info@protranet.de
0800 3400311

Check Point Security Expert CCSE R80 - Seminar

Check Point Schulung


Zielgruppe System Administratoren, System Engineers, Security Managers, Network Managers, Mitarbeiter aus dem technischen Support sowie Teilnehmer früherer CheckPoint Kurs-Versionen, die die "Certification R80" absolvieren möchten.

Seminarziele

Lernziele


  • Identifizieren Sie erweiterte CLI-Befehle
  • Verstehen Sie Systemmanagement-Verfahren, einschließlich der Durchführung von System-Upgrades und Anwenden von Patches und Hotfixes
  • Beschreiben Sie die Check Point-Firewall-Infrastruktur
  • Beschreiben Sie erweiterte Methoden zum Sammeln wichtiger Gateway-Daten mit CPView und CPInfo
  • Erkennen Sie, wie die flexible API-Architektur von Check Point die Automatisierung und Orchestrierung unterstützt
  • Besprechen Sie die erweiterten ClusterXL-Funktionen
  • Beschreiben Sie VRRP-Netzwerk-Redundanzvorteile
  • Verstehen Sie wie die SecureXL-Beschleunigungstechnologie verwendet wird, um die Leistung zu steigern und zu verbessern
  • Verstehen Sie, wie die CoreXL-Beschleunigungstechnologie verwendet wird, um die Leistung zu steigern und zu verbessern
  • Identifizieren Sie die SmartEvent-Komponenten, die Netzwerkaktivitätsprotokolle speichern und Ereignisse identifizieren
  • Besprechen Sie den SmartEvent-Prozess, der feststellt, welche Netzwerkaktivitäten zu Sicherheitsfragen führen können
  • Verstehen Sie, wie SmartEvent bei der Erkennung, Sanierung und Vermeidung von Sicherheitsbedrohungen helfen kann
  • Diskutieren Sie die Mobile Access Software Blace und wie sie Kommunikation und Daten sichert
  • Verstehen Sie die Mobile Access-Bereitstellungsoptionen
  • Lernen Sie Check Point Remote Access-Lösungen kennen
  • Besprechen Sie die Check Point Capsule-Komponenten und wie sie mobile Geräte und Geschäftsdokumente schützen
  • Diskutieren Sie verschiedene Check Point-Lösungen für Angriffe wie z. B. Zero-Day und Advanced Persistent Threats
  • Verstehen Sie, wie SandBlast, Threat Emulation und Threat Extraction Sicherheitsvorfälle verhindern
  • Ermitteln Sie, wie Check Point Mobile Threat Prevention zum Schutz von Daten, die über von Unternehmen ausgegebenen Smartphones und Tablets aufgerufen werden, helfen können


Vorkenntnisse Netzwerk- sowie Windows Server und/oder UNIX Kenntnisse sowie Kenntnisse in TCP/IP und Internet sind von Vorteil.
Für die Prüfung empfehlen wir im Vorfeld den Grundlagenkurs: Check Point Security Administrator CCSA  Voraussetzung für die Zertifizierungsprüfung ist eine CCSA-Zertifizierung.

Schulungsinhalt

Inhalt


  • KURSINHALTE
  • Systemmanagement
  • Automatisierung und Orchestrierung
  • Redundanz
  • Beschleunigen
  • SmartEvent
  • Mobil- und Remote-Zugriff
  • Schutz vor Bedrohungen
  • PRAKTISCHE ÜBUNGEN
  • Aktualisieren eines Security Management Servers auf R80.10
  • Anwenden von Check Point-Hotfixes
  • Konfigurieren eines neuen Security Gateway Clusters
  • Wichtige CLI-Elemente der Firewall-Administration
  • Konfigurieren von manueller Network Address Translation
  • Verwalten von Objekten mit der Check Point-API
  • Aktivierung von Check Point VRRP
  • Bereitstellen eines sekundären Security Management Servers
  • Anzeigen der Chain-Module
  • Arbeiten mit SecureXL
  • Arbeiten mit CoreXL
  • Auswertung von Bedrohungen mit SmartEvent
  • Verwalten von Mobile Access
  • Überblick über IPS Protection
  • Bereitstellung von IPS Geo Protection
  • Überprüfung der Threat-Prevention-Einstellungen und des -Schutzes
  • Bereitstellung von Threat Emulation und Threat Extraction

Hinweise


  • Bitte beachten Sie - Diesen Kurs können Sie zusammen mit dem CP-R80 I - Check Point Security Administrator im vergünstigten "Bundle" buchen.

Zertifikate


  • Zertifizierungspfad: Check Point Security Expert (CCSE)
  • CCSE Examen: 156-315.80

Preis € 2.100,00 (zzgl. ges. USt.)

Seminardauer 3 Tage

Termine 20.08.2018,27.08.2018,03.09.2018,10.09.2018,24.09.2018,24.09.2018,22.10.2018,29.10.2018,29.10.2018,05.11.2018,19.11.2018,26.11.2018,03.12.2018,10.12.2018,17.12.2018

Seminarorte München, Stuttgart, Heidelberg, Nürnberg, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hannover, Leipzig, Berlin, Hamburg, Wien, Salzburg, Innsbruck, Graz, Zürich, Genf, Basel



E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311


Buchbar als Firmentraining oder offenes Training an allen Standorten!

Einladung für Sie persönlich

Sie sind herzlich eingeladen, sich vor Ort vom angenehmen Schulungsambiente zu überzeugen. Wenn Sie es wünschen, können wir dann Ihre Problemstellungen und Schwerpunkte für Ihr Training im Detail besprechen. Zur Besuchsanmeldung schicken Sie uns einfach eine Mail an beratung@protranet.de.

Beratungsgespräch

Die Beratung vor dem Training ist das A und O, um Ihr persönliches Seminarziel sicherzustellen. Denn Sie haben ein klares Ziel: Das Erlernte muss Ihnen im Arbeitsalltag wirklich helfen!

Wir haben auch ein Ziel:
Die Trainings-Inhalte und Schwerpunkte sind so konzipiert, dass sie genau zu Ihren Anforderungen passen. Genau zu Ihrem Unternehmen. Genau zu Ihrer Zertifizierung.

Alles, was es dazu braucht: Das vorherige Beratungsgespräch, um Ihre Schwerpunkte und spezifischen Problemstellungen festzuhalten.

Die schnelle Beratung zu dem Check Point Security Expert CCSE R 75 Workshop – Per Mail vom Spezialisten: Die Variante für alle, die sofort Unterstützung benötigen. Mehr …

Und so können Sie uns erreichen:
E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Übersicht

Check Point Security Expert CCSE R80 - Seminar

Seminaranmeldung:

Seminarort

Termin

Dauer: 3 Tage
Nr.: CPV-3016
Preis: 2100.00

> Oder hier telefonisch buchen:
0800 3400311 (Freecall)

> Keinen passenden Termin gefunden?
Bitte fragen Sie weitere Termine an:
Beratungszentrale
Tel.: 0800 3400311