info@protranet.de
0800 3400311

Configuring Cisco ASA IPSec und SSL VPN Features (ASAVPN)

Cisco ASA Seminar


Zielgruppe Sie sind als Network Security Engineers (NSEs) für Entwurf, Implementation und Wartung von Firewalls verantwortlich, wollen als Cisco Kunde Cisco ASA (Adaptive Security Appliance) basierte Lösungen implementieren und warten, sind Cisco Channel Partner und wollen Cisco ASA Security Appliances verkaufen, implementieren und warten oder unterstützen als Cisco Engineer den Verkauf von Cisco ASA Security Appliances.

Seminarziele Dieser Kurs ist Teil des Curriculums für die Cisco Certified Network Professional Security (CCNP Security) Zertifizierung. Er ist ein fünftägiger trainergeführter Kurs mit dem Ziel, Network Security Engineers mit den Kenntnissen und Fähigkeiten auszustatten um Cisco ASA IPSec und SSL VPN Features der Cisco ASA Lösung zu konfigurieren. Die Teilnehmer werden in der Lage sein, das Risiko für die IT-Infrastruktur und Anwendungen, mit den Cisco ASA Features, zu reduzieren, und detaillierten Operations Support für die Cisco ASA bereitzustellen. Nach Abschluss des Kurses werden die Teilnehmer folgende Aufgaben erfüllen können:

Beschreibung der allgemeinen Eigenschaften des Cisco ASA VPN Subsystems
Implementierung und Wartung von Cisco clientlosen Fernzugriffs-SSL VPNs auf dem Cisco ASA Adaptive Security Appliance VPN Gateway
Implementierung und Wartung von Cisco AnyConnect Client-basierter Fernzugriffs- SSL VPNs auf dem Cisco ASA Security Appliance VPN Gateway im Einklang mit Richtlinien und Umgebungs-Anforderungen
Implementierung und Wartung von Cisco Fernzugriffs- IPsec VPNs auf dem Cisco ASA VPN Gateway im Einklang mit Richtlinien und Umgebungs-Anforderungen
Implementierung und Wartung von Site-to-Site VPN Lösungen auf dem Cisco ASA Security Appliance VPN Gateway im Einklang mit Richtlinien und Umgebungs-Anforderungen
Aufstellung der Endpunkt-Sicherheit mit Cisco Secure Desktop und DAP, und Einsatz und Handhabung von Hochverfügbarkeits- und Hochleistungsfeatures der Cisco ASA Security Appliance
  Troubleshooting mit der ASA bzw. mit dem AnyConnect in verschiedenen Problemsituationen

Vorkenntnisse Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme sind eine Cisco Certified Network Associate Security (CCNA Security) Zertifizierung oder vergleichbare Kenntnisse, z.B. Implementing Cisco IOS Network Security v2.0 (IINS)

Schulungsinhalt Die Trainings-Schwerpunkte werden nach Ihrem persönlichen Beratungsgespräch festgelegt. In diesem Training sind folgende Themen vorgesehen.

Modul 1: Die Cisco ASA Adaptive Security Appliance VPN Architektur und die Hauptkomponenten
Evaluieren der Cisco ASA Adaptive Security Appliance VPN Subsystem Architektur
Evaluieren der Cisco ASA Adaptive Security Appliance Software Architektur
Implementieren von Profilen, Gruppenrichtlinien und Benutzerrichtlinien
Implementieren von PKI Diensten

Modul 2: Cisco ASA Adaptive Security Appliance Clientlose Fernzugriffs-SSL VPN Lösungen
Anwendung Grundlegender Clientloser VPN Lösungen
 Anwendung von Advanced Application Access für Clientlose SSL VPNs
Anwendung von Advanced Authentication und SSO für Clientlose SSL VPNs
Anpassen der Clientlosen SSL VPN Benutzeroberfläche und des Portals

Modul 3: Cisco AnyConnect Fernzugriffs-SSL Lösungen
Anwendung einer Einfachen-Cisco AnyConnect Full-Tunnel SSL VPN Lösung
Anwendung einer Fortgeschrittenen Cisco AnyConnect Full-Tunnel SSL VPN Lösung
Einsatz von Advanced AAA in Cisco Full-Tunnel VPNs
 
Modul 4: Cisco ASA Adaptive Security Appliance Fernzugriffs-IPsec VPNs
Anwendung von Cisco Fernzugriffs-VPN Clients
Anwendung von Einfachen Cisco Remote Access IPsec VPN Lösungen

Modul 5: Cisco ASA Adaptive Security Appliance Site-to-Site IPsec VPN Lösungen
Anwendung einfacher Site-to-Site IPsec VPNs
Anwendung fortgeschrittener Site-to-Site IPsec VPNs

Modul 6: Endpunkt-Sicherheit und Hochverfügbarkeit für Cisco ASA VPNs
Implementieren von Cisco Secure Desktop und DAP für SSL VPNs
 Anwendung von Hochverfügbarkeits-Features in Cisco ASA Adaptive Security Appliance VPNs

Preis € 2.990,00 (zzgl. ges. USt.)

Seminardauer 5 Tage

Termine 15.05.2017,12.06.2017,17.07.2017,21.08.2017,11.09.2017,16.10.2017,06.11.2017,04.12.2017

Seminarorte München, Stuttgart, Heidelberg, Nürnberg, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hannover, Leipzig, Berlin, Hamburg, Wien, Salzburg, Innsbruck, Graz, Zürich, Genf, Basel



E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311


Buchbar als Firmentraining oder offenes Training an allen Standorten!

Einladung für Sie persönlich

Sie sind herzlich eingeladen, sich vor Ort vom angenehmen Schulungsambiente zu überzeugen. Wenn Sie es wünschen, können wir dann Ihre Problemstellungen und Schwerpunkte für Ihr Training im Detail besprechen. Zur Besuchsanmeldung schicken Sie uns einfach eine Mail an beratung@protranet.de.

Beratungsgespräch

Die Beratung vor dem Training ist das A und O, um Ihr persönliches Seminarziel sicherzustellen. Denn Sie haben ein klares Ziel: Das Erlernte muss Ihnen im Arbeitsalltag wirklich helfen!

Wir haben auch ein Ziel:
Die Trainings-Inhalte und Schwerpunkte sind so konzipiert, dass sie genau zu Ihren Anforderungen passen. Genau zu Ihrem Unternehmen. Genau zu Ihrer Zertifizierung.

Alles, was es dazu braucht: Das vorherige Beratungsgespräch, um Ihre Schwerpunkte und spezifischen Problemstellungen festzuhalten.

Die schnelle Beratung zum Deploying Cisco ASA VPN Solutions Training – Per Mail vom Spezialisten: Die Variante für alle, die sofort Unterstützung benötigen. Mehr …

Und so können Sie uns erreichen:
E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Übersicht

Configuring Cisco ASA IPSec und SSL VPN Features (ASAVPN)

Seminaranmeldung:

Seminarort

Termin

Dauer: 5 Tage
Nr.: S-1008
Preis: 2990.00

> Oder hier telefonisch buchen:
0800 3400311 (Freecall)

> Keinen passenden Termin gefunden?
Bitte fragen Sie weitere Termine an:
Beratungszentrale
Tel.: 0800 3400311