info@protranet.de
0800 3400311

Implementing and Configuring the Cisco Identity Services Engine

Implementing and Configuring the Cisco Identity Services Engine (SISE)


Zielgruppe Cisco Channel Partner SEs und FEs, die die Ausbildungsanforderungen erfüllen wollen, um eine ATP-Zulassung für den Verkauf von Cisco ISE zu erhalten.
Außendiensttechniker, Netzwerkadministratoren und beratende Systemtechniker, die die Cisco ISE in Unternehmensnetzwerken implementieren und warten.
Sicherheitsarchitekten, Design-Ingenieure, Netzwerkdesigner und andere, die praktische Erfahrung mit der Cisco ISE suchen.
Integratoren, die die Cisco Identity Service Engine installieren und implementieren

Seminarziele Implementing and Configuring Cisco Identity Services Engine v2.1 (SISE) ist eine Richtlinienplattform für Identitäts- und Zugriffskontrolle, die eine einzige Policy-Ebene im gesamten Unternehmen bereitstellt und mehrere Services in einer einzigen kontextabhängigen identitätsbasierten Plattform kombiniert. Sie werden lernen, wie Sie viele der Dienste konfigurieren und verwalten, einschließlich Authentifizierung, Autorisierung und Accounting (AAA), Posture, Profiling, Device On-Boarding und Gastmanagement. Sie werden auch das Wissen und die Fähigkeiten erlernen, um die Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien für kabelgebundene und drahtlose Endgeräte durchzusetzen und die Infrastruktursicherheit mit der Cisco ISE zu verbessern. Nach Abschluss dieses Kurses wird der Teilnehmer in der Lage sein, folgende Ziele zu erreichen:
Sie Beschreiben die Architektur, die Installation und die verteilten Bereitstellungsoptionen von Cisco ISE
Sie konfigurieren Netzwerkzugriffsgeräte (NADs), Richtlinienkomponenten und grundlegende Authentifizierungs- und Autorisierungsrichtlinien in Cisco ISE - Sie implementieren Cisco ISE Web-Authentifizierungs- und Gast-Services.
Sie stellen Cisco ISE Profiling, Posture und Client Provisioning Services bereit.
Sie Beschreiben Administration, Überwachung, Fehlerbehebung und TrustSec SGA-Sicherheit
Sie konfigurieren die Geräteverwaltung mit TACACS+ in Cisco ISE

Vorkenntnisse CCNA Security Zertifizierung, Abschluss des Implementing Implementing Cisco Network Security (IINS) Kurses oder äquivalente Kenntnisse
Netzwerk-Kenntnisse und Fähigkeiten auf Basisniveau, die für Installation, Konfiguration, Betrieb und Fehlerbehebung bei Netzwerkgeräten und -anwendungen erforderlich sind.
Funknetzwerk-Kenntnisse und Fähigkeiten auf Basisniveau
Grundkenntnisse in Cisco-IOS-Netzwerken und -Konzepten

Schulungsinhalt Modul 1: Einführung der Cisco ISE-Architektur und Bereitstellung
Modul 2: Durchsetzung der Cisco ISE-Richtlinien
Modul 3: Web-Authentifizierung & Gastdienste
Modul 4: Cisco ISE Profiler
Modul 5: Cisco ISE BYOD
Modul 6: Cisco ISE Endpoint Compliance Services
Modul 7: Cisco ISE mit AMP und VPN-basierten Diensten
Modul 8: Integrierte Cisco ISE-Lösungen mit APIs
Modul 9: Arbeiten mit Netzwerkzugriffsgeräten
Modul 10: Cisco ISE Design (Selbststudium)
Modul 11: Thrid Party NAD-Unterstützung konfigurieren (optional/Selbststudium/Referenz)
Labore

Preis € 3.190,00 (zzgl. ges. USt.)

Seminardauer 5 Tage

Termine 04.12.2017,08.01.2018,19.02.2018,19.03.2018,16.04.2018,14.05.2018,04.06.2018,09.07.2018,20.08.2018,10.09.2018,08.10.2018,05.11.2018,10.12.2018

Seminarorte München, Stuttgart, Heidelberg, Nürnberg, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hannover, Leipzig, Berlin, Hamburg, Wien, Salzburg, Innsbruck, Graz, Zürich, Genf, Basel



E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Buchbar als Firmentraining oder offenes Training an allen Standorten!

Einladung für Sie persönlich
Sie sind herzlich eingeladen, sich vor Ort vom angenehmen Schulungsambiente zu überzeugen. Wenn Sie es wünschen, können wir dann Ihre Problemstellungen und Schwerpunkte für Ihr Training im Detail besprechen. Zur Besuchsanmeldung schicken Sie uns einfach eine Mail an beratung@protranet.de.

Beratungsgespräch
Die Beratung vor dem Training ist das A und O, um Ihr persönliches Seminarziel sicherzustellen.
Denn Sie haben ein klares Ziel: Das Erlernte muss Ihnen im Arbeitsalltag wirklich helfen!

Wir haben auch ein Ziel: Die Trainings-Inhalte und Schwerpunkte sind so konzipiert, dass sie genau zu Ihren Anforderungen passen. Genau zu Ihrem Unternehmen. Genau zu Ihrer Zertifizierung.

Alles, was es dazu braucht: Das vorherige Beratungsgespräch, um Ihre Schwerpunkte und spezifischen Problemstellungen festzuhalten.

Die schnelle Beratung für das Implementing and Configuring the Cisco Identity Services Engine Seminar – Per Mail vom Spezialisten: Die Variante für alle, die sofort Unterstützung benötigen. Mehr …

Und so können Sie uns erreichen:
E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Übersicht

Implementing and Configuring the Cisco Identity Services Engine

Seminaranmeldung:

Seminarort

Termin

Dauer: 5 Tage
Nr.: SISE
Preis: 3190.00

> Oder hier telefonisch buchen:
0800 3400311 (Freecall)

> Keinen passenden Termin gefunden?
Bitte fragen Sie weitere Termine an:
Beratungszentrale
Tel.: 0800 3400311