info@protranet.de
0800 3400311

Implementing Cisco Secure Access Control System Version 5.6

RADIUS und TACACS+ unter dem Cisco Access Control Server


Zielgruppe Alle Mitarbeiter, die den Einsatz des Cisco Secure ACS planen und Grundkenntnisse für die Konfigurierung der entsprechenden Software benötigen.

Seminarziele Als sogenannte AAA-Protokolle erfreuen sich die beiden Protokolle RADIUS und TACACS+ großer Beliebtheit in IT-Netzwerkumgebungen. Die von Cisco bereitgestellte Lösung des Access Control Servers (ACS) ermöglicht die Auswahl zwischen den beiden genannten Protokollen und bietet daneben eine immense Zahl an weiteren nützlichen Features (Downloadable Access-Lists, Command Authorization, CoA, 802.1x u.a.) zur Absicherung von Netzwerken, Diensten, Applikationen und anderen Ressourcen im IT-Netzwerkalltag. Dieser Kurs vermittelt notwendige theoretische und praktische Kenntnisse für den Einsatz des Cisco Secure ACS in der Version 5.6.

Vorkenntnisse Voraussetzung sind eine CCNA-Zertifizierung oder entsprechende Kenntnisse.

Schulungsinhalt Die Trainings-Schwerpunkte werden nach Ihrem persönlichen Beratungsgespräch festgelegt. In diesem Training sind folgende Themen vorgesehen:
 Einführung:
Unterschiede zwischen RADIUS und TACACS+
ACS Lizenzen
Installation:
Schritte der Installation
Erster Blick auf GUI und CLI
Grundkonfiguration:
Anlegen von Devices, Gruppen und Usern
AAA Konfiguration
Authentication und Authorization:
Hinter den Kulissen: Interner Authentication Flow
Externe Datenbanken: LDAP & AD
Proxy Authentication (Radius Proxy)
Change of Authorization (CoA)
Identity und Authorization Policies
Operation und Maintenance:
Software Upgrade
Logging, Logging Relay
Reports & Troubleshooting
Cluster
Command Line (CLI)
Szenarien:
VPN Group/Policy Mapping
Downloadable ACLs
802.1x
Command Authorization
CLI View Authorization
Labs:
ACS Grundkonfiguration
Anlegen von AAA Clients/ Erstellung von Device Groups
Verwaltung von internen und externen Anwenderdatenbanken
Einrichten von Policies für Authentication und Authorization
Einrichtung und Anwendung der Monitoring, Reporting und Logging Funktionen
Implementierung von IEEE 802.1x Lösungen
LDAP Integration
AD Integration
Distributed Deployment
Update/ Upgrade
Backup/ Restore

Preis € 2.190,00 (zzgl. ges. USt.)

Seminardauer 3 Tage

Termine 13.12.2017,08.01.2018,05.02.2018,05.03.2018,04.04.2018,02.05.2018,04.06.2018,23.07.2018,20.08.2018,10.09.2018,22.10.2018,26.11.2018

Seminarorte München, Stuttgart, Heidelberg, Nürnberg, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hannover, Leipzig, Berlin, Hamburg, Wien, Salzburg, Innsbruck, Graz, Zürich, Genf, Basel



E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Buchbar als Firmentraining oder offenes Training an allen Standorten!

Einladung für Sie persönlich

Sie sind herzlich eingeladen, sich vor Ort vom angenehmen Schulungsambiente zu überzeugen. Wenn Sie es wünschen, können wir dann Ihre Problemstellungen und Schwerpunkte für Ihr Training im Detail besprechen. Zur Besuchsanmeldung schicken Sie uns einfach eine Mail an beratung@protranet.de.

Beratungsgespräch

Die Beratung vor dem Training ist das A und O, um Ihr persönliches Seminarziel sicherzustellen. Denn Sie haben ein klares Ziel: Das Erlernte muss Ihnen im Arbeitsalltag wirklich helfen!

Wir haben auch ein Ziel:
Die Trainings-Inhalte und Schwerpunkte sind so konzipiert, dass sie genau zu Ihren Anforderungen passen. Genau zu Ihrem Unternehmen. Genau zu Ihrer Zertifizierung.

Alles, was es dazu braucht: Das vorherige Beratungsgespräch, um Ihre Schwerpunkte und spezifischen Problemstellungen festzuhalten.

Die schnelle Beratung für Sie – Per Mail vom Spezialisten: Die Variante für alle, die sofort Unterstützung benötigen. Mehr …

Und so können Sie uns erreichen:
E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Übersicht

Implementing Cisco Secure Access Control System Version 5.6

Seminaranmeldung:

Seminarort

Termin

Dauer: 3 Tage
Nr.: ACS
Preis: 2190.00

> Oder hier telefonisch buchen:
0800 3400311 (Freecall)

> Keinen passenden Termin gefunden?
Bitte fragen Sie weitere Termine an:
Beratungszentrale
Tel.: 0800 3400311