info@protranet.de
0800 3400311

Oracle iDS Designer und Forms Developer

Oracle iDS Designer und Forms Developer


Zielgruppe Sie sind Mitarbeiter des technischen Supports, Datenbank- oder Systemadministrator.

Seminarziele Es wird Ihnen die grundlegende Bedeutung eines guten ersten Datenbank-Designs erläutert und Sie lernen die Methoden für das Tuning einer Oracle9i Produktionsdatenbank kennen. Der Schwerpunkt des Seminars wird dabei auf dem Datenbank- und Instance-Tuning liegen, weniger auf spezifischen Aspekten der Betriebssystemleistung. Sie erwerben praktische Erfahrung im Tunen einer Oracle Datenbank. Sie lernen, mit Hilfe der verfügbaren Oracle Werkzeuge, wie z. B. Oracle Enterprise Manager (mit Diagnostics Pack und Tuning Pack) häufiger auftretende Leistungsprobleme bei der Verwaltung einer Oracle Datenbank zu erkennen, diese Probleme zu behandeln und zu lösen. Sie werden in einem interaktiver Workshop innerhalb des Kurses praktische Erfahrungen sammeln können.

Vorkenntnisse Sie haben Kurse zum Thema: Professioneller Einstieg in Oracle9i SQL,
Oracle Enterprise Manager 9i und einen Kurs zur Oracle9i Datenbankadministration besucht.

Schulungsinhalt Die Trainings-Schwerpunkte werden nach Ihrem persönlichen Beratungsgespräch festgelegt.
In diesem Training sind folgende Themen vorgesehen:
Aufgabengebiete beim Tuning
Tuning Phasen
Tuning Ziele und Service Vereinbarungen
Häufige Performance Probleme
Tuning Methodologie
Werkzeuge für Diagnose und Tuning
Alert Log Datei
Benutzer Trace Dateien
Data Dictionary Views
Dynamische Performance Views
Der Parameter TIMED_STATISTICS
STATSPACK
UTLBSTAT/UTLESTAT
Optimierung des Shared Pools
Überblick zum Shared Pool
Tuning des Library Cache
Statements wiederverwenden
SHARED_POOL_RESERVED_SIZE
Große Objekte im Shared Pool permanent behalten
Verwandte Tuninggesichtspunkte
Tuning des Data Dictionary Cache
Optimierung des Database Buffer CachesÜberblick zum Database Buffer Cache
Neue init.ora Parameter
Veraltete init.ora Parameter
Buffer Cache Advisory
Dynamische Veränderung von SGA Komponenten
Speicher-Granulate
Vergrößerung von SGA Komponenten
Lösungsansätze
Optimierung weiterer SGA Komponenten
Optimierung des Redo Log Buffers
Zugriffskonflikte erkennen und auflösen
Optimierung des Java Pools
Java Pool Speicher überwachen
Java Session Speicher begrenzen
Datenbank Konfiguration und I/O Gesichtspunkte
Verwendung von Tablespaces
Ungünstige Arten der Verwendung von Tablespaces erkennen
Datendateien verschieben
Oracle Datei Striping
Tuning von Full Table Scans
Tuning von Checkpoints
Konfiguration der Redo Log Dateien
Optimierung von Sortiervorgängen
Überblick zu Sortiervorgängen
Neue und alte init.ora Parameter zur Sortierung
Sortieren vermeiden
Sortieroperationen erkennen
Diagnosemittel
Erkennen von Latch Zugriffskonflikten
Überblick zu Latches
Latch Zugriffskonflikte verringern
Wichtige Latches
Optimierung von Rollback (Undo) Segmenten
Überblick zum Undomanagement
Probleme mit Rollback Segmenten erkennen und lösen
Erzeugung von Rollback Segmenten
Zuweisung von Transaktionen zu Rollback Segmenten
Automatisches Undo Management
Sperrkonflikte erkennen und lösen
Überblick zu Sperren
Blockierende Sperren erkennen
Deadlocks
Shared Server (MTS) optimieren
Überblick zu Shared Server
Einsatzmöglichkeiten
Dispatcher überwachen, hinzufügen, entfernen
Shared Server überwachen, hinzufügen, entfernen
Prozesse und Speicher überwachen
Applikationstuning
Aufgabengebiete beim Applikationstuning
Oracle Datenstrukturen
Segmentarten wählen
Tuning im Hinblick auf unterschiedliche Applikationsarten
Oracle Blöcke effizient nutzen
Speicherhierarchie
Extents allozieren
Speicherplatz in Segmenten überwachen, aus Segmenten zurückgewinnen, bei Indexsegmenten überwachen
SQL Statementoptimierung
Optimizer Modi
Ausführungspläne speichern
Hints
SQL Statements einordnen
Statistiken sammeln
Betriebssystemtuning und Resource Manager
Systemarchitektur
Virtueller Speicher
Paging und Swapping
Speicher und I/O optimieren
CPU Tuning
Prozesse im Vergleich zu Threads
Resource Manager Konzepte

Preis € 1.690,00 (zzgl. ges. USt.)

Seminardauer 3 Tage

Termine 18.12.2017,24.01.2018,26.02.2018,21.03.2018,02.05.2018,16.05.2018,04.06.2018,18.07.2018,27.08.2018,12.09.2018,15.10.2018,28.11.2018,17.12.2018,02.01.2019,11.02.2019,20.03.2019,01.04.2019,08.05.2019,17.06.2019,31.07.2019,12.08.2019,18.09.2019,28.10.2019,13.11.2019,16.12.2019

Seminarorte München, Stuttgart, Heidelberg, Nürnberg, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hannover, Leipzig, Berlin, Hamburg, Wien, Salzburg, Innsbruck, Graz, Zürich, Genf, Basel



E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Buchbar als Firmentraining oder offenes Training an allen Standorten!

Einladung für Sie persönlich

Sie sind herzlich eingeladen, sich vor Ort vom angenehmen Schulungsambiente zu überzeugen. Wenn Sie es wünschen, können wir dann Ihre Problemstellungen und Schwerpunkte für Ihr Training im Detail besprechen. Zur Besuchsanmeldung schicken Sie uns einfach eine Mail an beratung@protranet.de.

Beratungsgespräch

Die Beratung vor dem Training ist das A und O, um Ihr persönliches Seminarziel sicherzustellen. Denn Sie haben ein klares Ziel: Das Erlernte muss Ihnen im Arbeitsalltag wirklich helfen!

Wir haben auch ein Ziel:
Die Trainings-Inhalte und Schwerpunkte sind so konzipiert, dass sie genau zu Ihren Anforderungen passen. Genau zu Ihrem Unternehmen. Genau zu Ihrer Zertifizierung.

Alles, was es dazu braucht: Das vorherige Beratungsgespräch, um Ihre Schwerpunkte und spezifischen Problemstellungen festzuhalten.

Die schnelle Beratung für Sie – Per Mail vom Spezialisten: Die Variante für alle, die sofort Unterstützung benötigen. Mehr …

Und so können Sie uns erreichen:
E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Übersicht

Oracle iDS Designer und Forms Developer

Seminaranmeldung:

Seminarort

Termin

Dauer: 3 Tage
Nr.: OC-012
Preis: 1690.00

> Oder hier telefonisch buchen:
0800 3400311 (Freecall)

> Keinen passenden Termin gefunden?
Bitte fragen Sie weitere Termine an:
Beratungszentrale
Tel.: 0800 3400311