info@protranet.de
0800 3400311

Virtual Private Networks (VPN) - Kurs

Virtual Networks Kurs


Zielgruppe Als Teilnehmer an diesem Virtual Private Networks (VPN) - Kurs sind Sie Netzwerk-Administrator, System-Ingenieur, Sicherheitsbeauftragter, Systemadministrator, Netzwerkverantwortlicher, Netzwerkplaner, Techniker oder Sicherheitsbeauftragter und möchten ihre Kenntnisse in Virtual Private Networks vertiefen.

Seminarziele Bei den VPNs (Virtual Private Networks) handelt es sich um eine neue attraktive Möglichkeit, die Kommunikationskosten zu reduzieren. Dieser Kurs vermittelt Ihnen die Funktionen von VPNs und zeigt Ihnen, wie VPNs das Internet verwendet, um gesicherte Verbindungen innerhalb einer Firma, zwischen verschiedenen Geschäftspartnern oder auch zu Telearbeitern aufzubauen. TCP/IP-Protokolle sind heute unverzichtbar bei der Vernetzung von heterogenen Computersystemen, Workstations, PCs und bei jeglicher Kommunikation über das Internet. Auch erhalten Sie einen Überblick über Sicherheitsschwächen und Lösungsansätze im Bereich heterogener TCP/IP-Netze. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Konfiguration IPSec-basierter VPNs bzw. auf der Abgrenzung zu anderen VPN-Protokollen (SSL, PPTP, L2TP).

Vorkenntnisse Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme ist der Besuch des Seminars NE-100 "TCP/IP Konzepte" oder entsprechende Vorkenntnisse. Hilfreich sind praktische Erfahrung mit TCP/IP und Kenntnisse in Windows NT/2000, Linux und Cisco IOS.

Schulungsinhalt Die Trainings-Schwerpunkte werden nach Ihrem persönlichen Beratungsgespräch festgelegt. In diesem Training sind folgende Themen vorgesehen:

Einführung in VPNs
Was ist ein VPN?
Einsatzmöglichkeiten
Sparpotential
Kritische Faktoren (Durchsatzaspekte)

VPN-Typen
RAS-VPNs
Intranet-VPNs
Extranet-VPNs

VPN-Komponenten
VPN-Standards
PPTP
L2TP

SSL-VPNs
Sicherheitsaspekte
Symmetrische Verschlüsselungsverfahren (DES, Triple-DES)
Asymmetrische Verfahren (RSA, Diffie-Hellman)
Hash-Verfahren (MD5, SHA-1)

IPSec
Konzept
Security Association
Transport- und Tunnelmodus
AH- und ESP-Header

Richtlinien für den VPN-Aufbau
Security Policy
Konzept-Erarbeitung
lmplementationsschritte
Verantwortlichkeiten

Zugehörige Standards
RADIUS
LDAP
X.509

Workshop
Selbstständige VPN-Konfigurationen mit verschiedenen Produkten (ZyWalls, Check Point, VPN Software Clients)

Grundlagen
TCP/IP-Architektur

Bausteine der Kryptologie
Symmetrische Verfahren
Asymmetrische Verfahren
Hash Verfahren

Protokolle im Detail
IPSec (AH & ESP)
SSL
L2TP
IKE/ISAKMP

Sicherheitskonzepte
Stellenwert eines VPN innerhalb der IT-Sicherheit
Bedrohungsanalyse
BSI
VPN
Securitypolicies
Public Key Infrastructure (PKI)

Praktische Übungen
Konfiguration von IPSec-basierten VPNs auf Cisco Routern, Windows und Linux

Preis € 1.490,00 (zzgl. ges. USt.)

Seminardauer 3 Tage

Termine 29.11.2017,11.12.2017,03.01.2018,05.02.2018,14.03.2018,23.04.2018,07.05.2018,11.06.2018,04.07.2018,06.08.2018,19.09.2018,22.10.2018,14.11.2018,03.12.2018,16.01.2019,04.02.2019,20.03.2019,01.04.2019,08.05.2019,11.06.2019,24.07.2019,05.08.2019,18.09.2019,28.10.2019,20.11.2019,09.12.2019

Seminarorte München, Stuttgart, Heidelberg, Nürnberg, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hannover, Leipzig, Berlin, Hamburg, Wien, Salzburg, Innsbruck, Graz, Zürich, Genf, Basel



E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311


Buchbar als Firmentraining oder offenes Training an allen Standorten!

Einladung für Sie persönlich

Sie sind herzlich eingeladen, sich vor Ort vom angenehmen Schulungsambiente zu überzeugen. Wenn Sie es wünschen, können wir dann Ihre Problemstellungen und Schwerpunkte für Ihr Training im Detail besprechen. Zur Besuchsanmeldung schicken Sie uns einfach eine Mail an beratung@protranet.de.

Beratungsgespräch

Die Beratung vor dem Training ist das A und O, um Ihr persönliches Seminarziel sicherzustellen. Denn Sie haben ein klares Ziel: Das Erlernte muss Ihnen im Arbeitsalltag wirklich helfen!

Wir haben auch ein Ziel:
Die Trainings-Inhalte und Schwerpunkte sind so konzipiert, dass sie genau zu Ihren Anforderungen passen. Genau zu Ihrem Unternehmen. Genau zu Ihrer Zertifizierung.

Alles, was es dazu braucht: Das vorherige Beratungsgespräch, um Ihre Schwerpunkte und spezifischen Problemstellungen festzuhalten.

Die schnelle Beratung zum Virtual Private Networks (VPN) - Kurs – Per Mail vom Spezialisten: Die Variante für alle, die sofort Unterstützung benötigen. Mehr …

Und so können Sie uns erreichen:
E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Übersicht

Virtual Private Networks (VPN) - Kurs

Seminaranmeldung:

Seminarort

Termin

Dauer: 3 Tage
Nr.: S-1014
Preis: 1490.00

> Oder hier telefonisch buchen:
0800 3400311 (Freecall)

> Keinen passenden Termin gefunden?
Bitte fragen Sie weitere Termine an:
Beratungszentrale
Tel.: 0800 3400311