info@protranet.de
0800 3400311

Einführung in die Java Enterprise Edition

Einführung in die Java Enterprise Edition


Zielgruppe Sie sind Software-Ingenieur, Internet/Intranet-Architekt, Projektleiter oder Berater.

Seminarziele Sie erhalten einen technisch orientierten Überblick über die Bestandteile der Java Enterprise Edition und das Zusammenspiel der einzelnen Technologien. Sie können die benötigte technische Infrastruktur in Form entsprechender Applikationsserver und die Erstellung von mehrschichtigen verteilten Applikationen im Enterprise-Umfeld einschätzen.

Vorkenntnisse Sie sollten Grundkenntnisse in Java haben.

Schulungsinhalt Die Trainings-Schwerpunkte werden nach Ihrem persönlichen Beratungsgespräch festgelegt.
In diesem Training sind folgende Themen vorgesehen:

Java Enterprise Edition (JEE)
Versionen und Entwicklung des Standards
Wesentliche Unterschiede zwischen JEE 1.4 und JEE5
Komponentenorientierung, mehrschichtige Architekturen, JEE-Modell
Bestandteile der Java EE
Verwendung von Annotationen und XML-Konfiguration
Die Rolle des Applikationsservers und Web-Containers
Wichtige JEE-Server: JBoss, WebLogic, Glassfish, Websphere, …


Die web-basierte Zugriffsschicht
Aufbau von Web-Applikationen
Vor- und Nachteile dynamischer Web-Inhalte
Technologien: Servlets, JavaServer Pages, JavaServer Faces
Die Rolle des Web-Containers am Beispiel von Apache Tomcat


Servlets als Basistechnologie
Lebenszyklus und Ausführungsort eines Servlets
Verarbeitung der HTTP-Anfragen, Erzeugung dynamischer Inhalte
Zugriff auf die Protokoll- und Übertragungsparameter
Thread- und Sitzungsmanagement durch den Container
Weiterleiten von Requests, Arbeitsteilung zwischen mehreren Servlets
Event-Behandlung (Listener-Konzept) und Filterung
Sicherheitsaspekte


JavaServer Pages (JSP)
Grundkonzepte von JSPs
Fehlerbehandlung, verteilte Verarbeitung (Include und Forward)
Verwendung von JavaBeans
Unified Expression Language
Tag-Bibliotheken


JavaServer Faces (JSF)
Umsetzung des MVC-Musters
Views und Backing Beans
Kommunikationssteuerung
Verarbeitungszyklus
Tag-Bibliotheken
Views via JSPs und Facelets


Enterprise JavaBeans
EJB-Architektur, EJB-Rollen
Aufgaben des EJB-Containers
Entkopplung des Clients und des Services durch Interception
Dependency Injection
Lokaler und Remote Zugriff, Wert- und Referenzsemantik
RMI als Basiskommunikationsmechanismus (Remote Method Invocation)
Zustandslose und zustandsbehaftete Session-Beans, Singleton Beans (JEE6)
Lebenszyklusmodelle und Threadmanagement


Java Messaging Service (JMS)
Message-Queuing-Systeme
Synchrone und asynchrone Nachrichtenaufrufe
Point-to-Point Messaging und Publish-Subscribe Messaging
JMS-API
Message Driven Beans


Die Persistenzschicht
JDBC als Basis
Objekt-relationales Mapping via JPA (Java Persistence API)
Wichtige Persistenz-Frameworks
JPA-Entities versus den früheren Entity Beans
Mapping-Konfiguration und Problemstellungen
Verwendung von JPQL (Java Persistence Query Language)


Web-Services mit JAX-WS
Konzepte und Begriffe: SOAP und WSDL
JAX-WS als Standard für Web-Service Frameworks
EJBs als Web-Service anbieten


Weitere Dienste des Enterprise-Containers und des JEE-Standards
Namensdienst (JNDI)
Timer-Dienst
Deklarative Transaktionsteuerung
Sicherheitsmechanismen
Java Connector Architecture (JCA)


Demonstration anhand von Beispielen


Preis € 1.580,00 (zzgl. ges. USt.)

Seminardauer 3 Tage

Termine 06.09.2017,16.10.2017,29.11.2017,18.12.2017,03.01.2018,05.02.2018,21.03.2018,02.05.2018,16.05.2018,18.06.2018,01.08.2018,20.08.2018,05.09.2018,08.10.2018,21.11.2018,10.12.2018,23.01.2019,25.02.2019,13.03.2019,23.04.2019,08.05.2019,17.06.2019,24.07.2019,26.08.2019,18.09.2019,28.10.2019,13.11.2019,02.12.2019

Seminarorte München, Stuttgart, Heidelberg, Nürnberg, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hannover, Leipzig, Berlin, Hamburg, Wien, Salzburg, Innsbruck, Graz, Zürich, Genf, Basel



E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Buchbar als Firmentraining oder offenes Training an allen Standorten!

Einladung für Sie persönlich

Sie sind herzlich eingeladen, sich vor Ort vom angenehmen Schulungsambiente zu überzeugen. Wenn Sie es wünschen, können wir dann Ihre Problemstellungen und Schwerpunkte für Ihr Training im Detail besprechen. Zur Besuchsanmeldung schicken Sie uns einfach eine Mail an beratung@protranet.de.

Beratungsgespräch

Die Beratung vor dem Training ist das A und O, um Ihr persönliches Seminarziel sicherzustellen. Denn Sie haben ein klares Ziel: Das Erlernte muss Ihnen im Arbeitsalltag wirklich helfen!

Wir haben auch ein Ziel:
Die Trainings-Inhalte und Schwerpunkte sind so konzipiert, dass sie genau zu Ihren Anforderungen passen. Genau zu Ihrem Unternehmen. Genau zu Ihrer Zertifizierung.

Alles, was es dazu braucht: Das vorherige Beratungsgespräch, um Ihre Schwerpunkte und spezifischen Problemstellungen festzuhalten.

Die schnelle Beratung für Sie – Per Mail vom Spezialisten: Die Variante für alle, die sofort Unterstützung benötigen. Mehr …

Und so können Sie uns erreichen:
E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Übersicht

Einführung in die Java Enterprise Edition

Seminaranmeldung:

Seminarort

Termin

Dauer: 3 Tage
Nr.: J-226
Preis: 1580.00

> Oder hier telefonisch buchen:
0800 3400311 (Freecall)

> Keinen passenden Termin gefunden?
Bitte fragen Sie weitere Termine an:
Beratungszentrale
Tel.: 0800 3400311