info@protranet.de
0800 3400311

Umsetzung von Ergonomie in Software-Entwicklungsprojekten

Umsetzung von Ergonomie in Software-Entwicklungsprojekten


Zielgruppe Sie sind Software-Entwickler, Projektleiter, IT-Revisor, Qualitätssicherungsbeauftragter oder GUI-Entwickler und möchten ihre Kenntnisse vertiefen.

Seminarziele Nach dem Seminar sind Sie mit den Grundlagen der Software-Ergonomie vertraut. Sie kennen die wichtigen Aktivitäten, die zur Umsetzung von Ergonomie in einem Software-Entwicklungsprojekt erforderlich sind und können diese planen und organisieren. Als Projektleiter sind Sie in der Lage, personelle und sachbezogene Schnittstellen zu anderen Aktivitäten zu erkennen und zu steuern.

Vorkenntnisse Kenntnisse auf den Gebieten Softwareentwicklung und Projektmanagement sind von Vorteil.

Schulungsinhalt Die Trainings-Schwerpunkte werden nach Ihrem persönlichen Beratungsgespräch festgelegt. In diesem Training sind folgende Themen vorgesehen:

Grundlagen
Was ist "Software-Ergonomie" bzw. "Usability"?
Rechtsgrundlage der Software-Ergonomie
Vorteile ergonomischer Software
Gestaltungsgrundsätze der Software-Ergonomie
Elemente ergonomischen Screen Designs

Typische Probleme bei der Umsetzung von Software-Ergonomie
Das lineare Phasenmodell der Softwareentwicklung
Mängel in der Projektplanung und in der Qualitätssicherung

Benutzerorientierte Gestaltung interaktiver Systeme
Die Norm DIN EN ISO 13407
Prozessmodell benutzerorientierter Gestaltung: Prozessplanung,
        Analyse des Nutzungskontexts, Berücksichtigen der Benutzeranforderungen,
        Entwerfen von Gestaltungslösungen und Abgleich mit den Anforderungen
Prototyping

Projektorganisation, -planung und -steuerung
Notwendigkeit von Usability Engineering
Organisation der Verantwortung für Software-Ergonomie in Software-Entwicklungsprojekten
Planung wichtiger ergonomischer Aktivitäten
Zusammenarbeit mit der Qualitätssicherung

Methoden der Bewertung der Software-Ergonomie
Usability-Testing und Fragebogen-gestützte Verfahren
Einsatzzwecke, Vor- und Nachteile, Aufwand, Hilfen zur betrieblichen Umsetzung,
        Benutzerbeteiligung

Preis € 1.140,00 (zzgl. ges. USt.)

Seminardauer 2 Tage

Termine 28.12.2017,15.01.2018,22.02.2018,12.03.2018,05.04.2018,07.05.2018,14.06.2018,16.07.2018,30.08.2018,17.09.2018,11.10.2018,12.11.2018,06.12.2018,03.01.2019,14.02.2019,18.03.2019,11.04.2019,13.05.2019,20.06.2019,22.07.2019,08.08.2019,16.09.2019,30.09.2019,04.11.2019,19.12.2019

Seminarorte München, Stuttgart, Heidelberg, Nürnberg, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hannover, Leipzig, Berlin, Hamburg, Wien, Salzburg, Innsbruck, Graz, Zürich, Genf, Basel



E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Buchbar als Firmentraining oder offenes Training an allen Standorten!

Einladung für Sie persönlich

Sie sind herzlich eingeladen, sich vor Ort vom angenehmen Schulungsambiente zu überzeugen. Wenn Sie es wünschen, können wir dann Ihre Problemstellungen und Schwerpunkte für Ihr Training im Detail besprechen. Zur Besuchsanmeldung schicken Sie uns einfach eine Mail an beratung@protranet.de.

Beratungsgespräch

Die Beratung vor dem Training ist das A und O, um Ihr persönliches Seminarziel sicherzustellen. Denn Sie haben ein klares Ziel: Das Erlernte muss Ihnen im Arbeitsalltag wirklich helfen!

Wir haben auch ein Ziel:
Die Trainings-Inhalte und Schwerpunkte sind so konzipiert, dass sie genau zu Ihren Anforderungen passen. Genau zu Ihrem Unternehmen. Genau zu Ihrer Zertifizierung.

Alles, was es dazu braucht: Das vorherige Beratungsgespräch, um Ihre Schwerpunkte und spezifischen Problemstellungen festzuhalten.

Die schnelle Beratung für Sie – Per Mail vom Spezialisten: Die Variante für alle, die sofort Unterstützung benötigen. Mehr …

Und so können Sie uns erreichen:
E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Übersicht

Umsetzung von Ergonomie in Software-Entwicklungsprojekten

Seminaranmeldung:

Seminarort

Termin

Dauer: 2 Tage
Nr.: QS-110
Preis: 1140.00

> Oder hier telefonisch buchen:
0800 3400311 (Freecall)

> Keinen passenden Termin gefunden?
Bitte fragen Sie weitere Termine an:
Beratungszentrale
Tel.: 0800 3400311