info@protranet.de
0800 3400311

Big Data - Planung, Steuerung und Durchführung von Digitalisierungsprojekten

Big Data - Planung, Steuerung und Durchführung von Digitalisierungsprojekten


Zielgruppe Führungskräfte und Projektleiter die mit der Umsetzung „Industrie 4.0“, „Digitalisierung“ und „Digitale Transformation“ betraut sind.

Seminarziele Um die Grundlage und Voraussetzung für „Industrie 4.0“ oder „Big Data“ in einem Unternehmen zu schaffen, muss das Unternehmen „digitalisiert“ werden.
Digitalisierung bedeutet, Informationen elektronisch als Daten zu speichern um sie entsprechend weiter verarbeiten und nutzen zu können.
Um ein Unternehmen zu digitalisieren muss daher zuerst ermittelt werden, welche Informationen dafür relevant sind, wo diese Informationen entstehen, in welcher Form sie heute vorliegen und wo sie gebraucht werden.
Im nächsten Schritt werden diese Informationen durch den Einsatz geeigneter Software und darauf angepasster Prozesse in das Gesamtsystem überführt und als Daten weiter verarbeitet. Dieser Prozess ist nicht mit einer einmaligen Datenübernahme zu vergleichen sondern wird durch eine Veränderung der Arbeitsweise erreicht. Dazu muss man das Zusammenspiel zwischen IT-System, Arbeitsabläufen, den Menschen und der verwendeten Technik kennen.
Das erfordert auf Grund der Komplexität, die so ein Projekt erreichen wird, eine sehr genaue Vorbereitung und ein methodisches Herangehen an die Aufgabe.
Dies ist ein Seminar mit Workshop-Charakter. Anhand praktischer Beispiele aus den Unternehmen der Teilnehmer werden Grundlagen, Vorgehensweisen und Methoden erläutert. Die Teilnehmer arbeiten unmittelbar an Ihren eigenen Themen und tauschen sich mit anderen Teilnehmern aus.
Die Teilnehmer lernen, wie sie vorgehen müssen um das eigene Unternehmen effektiv zu digitalisieren.

Vorkenntnisse Die Teilnehmer kennen die Aufbau- und Ablauforganisation sowie die IT-Infrastruktur bzw. IT-Systeme Ihres Unternehmens und haben Grundkenntnisse im Prozessmanagement (BPM) und der Leitung oder Steuerung von Projekten.

Schulungsinhalt Teilnehmer lernen an Fallbeispielen aus dem eigenen Unternehmen, das Systematische Vorgehen und den Einsatz geeigneter Methoden wie sie ein Digitalisierungsprojekt planen, steuern und durchführen können. Besonderer Wert wird auf die Ermittlung der Projektziele und die Messbarkeit des Projektfortschritts anhand definierter Messgrößen (KPI) gelegt.
Hierzu werden folgende Themen behandelt:
Definition der Projektziele
Ermittlung aller betroffenen Komponenten im Unternehmen. Das umfasst neben der eingesetzten Softwarelösung, die betroffenen Mitarbeiter, die Arbeitsschritte, externe und interne Partner und die eingesetzten Maschinen.
Festlegen von Messgrößen zur Beurteilung der Ausgangslage, des späteren Projektfortschritts und Projekterfolgs
Ermittlung und Bewertung der Maßnahmen, die den größten Einfluss auf die Zielerreichung haben. Daraus Ableitung und Formulierung der Anforderungen an die notwendige Softwarelösungen, die Optimierung der betroffenen Arbeitsabläufe und die benötigte Infrastruktur.
Gliederung des Gesamtprojektes in organisatorisch zu bewältigende Schritte mit der jeweils größten Wirkung auf das angestrebte Projektziel.
Methoden um den Projektfortschritt und den Erfolg der geplanten Maßnahmen zu messen.
Anforderungen an die Projektrahmenbedingungen für ein extrem dynamisches und konventionell schwer zu steuerndes Projekt.

Preis € 1.390,00 (zzgl. ges. USt.)

Seminardauer 2 Tage

Termine 21.12.2017,29.01.2018,22.02.2018,26.03.2018,03.05.2018,14.05.2018,28.06.2018,09.07.2018,16.08.2018,03.09.2018,11.10.2018,12.11.2018,06.12.2018,14.01.2019,21.02.2019,11.03.2019,04.04.2019,06.05.2019,20.06.2019,08.07.2019,15.08.2019,02.09.2019,17.10.2019,18.11.2019,12.12.2019

Seminarorte München, Stuttgart, Heidelberg, Nürnberg, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hannover, Leipzig, Berlin, Hamburg, Wien, Salzburg, Innsbruck, Graz, Zürich, Genf, Basel



E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Buchbar als Firmentraining oder offenes Training an allen Seminarorten!

Einladung für Sie persönlich

Sie sind herzlich eingeladen, sich vor Ort vom angenehmen Schulungsambiente zu überzeugen. Wenn Sie es wünschen, können wir dann Ihre Problemstellungen und Schwerpunkte für Ihr Training im Detail besprechen. Zur Besuchsanmeldung schicken Sie uns einfach eine Mail an beratung@protranet.de.

Beratungsgespräch

Die Beratung vor dem Training ist das A und O, um Ihr persönliches Seminarziel sicherzustellen. Denn Sie haben ein klares Ziel: Das Erlernte muss Ihnen im Arbeitsalltag wirklich helfen!

Wir haben auch ein Ziel:
Die Trainings-Inhalte und Schwerpunkte sind so konzipiert, dass sie genau zu Ihren Anforderungen passen. Genau zu Ihrem Unternehmen. Genau zu Ihrer Zertifizierung.

Alles, was es dazu braucht: Das vorherige Beratungsgespräch, um Ihre Schwerpunkte und spezifischen Problemstellungen festzuhalten.

Die schnelle Beratung Big Data - Planung, Steuerung und Durchführung von Digitalisierungsprojekten – Per Mail vom Spezialisten: Die Variante für alle, die sofort Unterstützung benötigen. Mehr …

Und so können Sie uns erreichen:
E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Übersicht

Big Data - Planung, Steuerung und Durchführung von Digitalisierungsprojekten

Seminaranmeldung:

Seminarort

Termin

Dauer: 2 Tage
Nr.: SV-300
Preis: 1390.00

> Oder hier telefonisch buchen:
0800 3400311 (Freecall)

> Keinen passenden Termin gefunden?
Bitte fragen Sie weitere Termine an:
Beratungszentrale
Tel.: 0800 3400311