info@protranet.de
0800 3400311

Symantec Endpoint Protection 12.1: Administration

Symantec Endpoint Protection 12.1: Administration


Zielgruppe This course is for network managers, resellers, systems administrators, client security administrators, systems professionals and consultants.

Seminarziele By the completion of this course, you will be able to:
Describe Symantec Endpoint Protection products, components, dependencies, and system hierarchy.
Install and configure Symantec Endpoint Protection management and client components.
Deploy Symantec Endpoint Protection clients.
Manage the client user interface.
Manage product content updates.
Design a Symantec Endpoint Protection environment.
Manage Virus and Spyware Protection policies.
Manage SONAR scans.
Manage Firewall and Intrusion Prevention policies.
Manage Application and Device Control policies.
Manage virtualized clients.
Configure replication and load balancing.
Monitor and maintain the Symantec Endpoint Protection environment.
Interface the Symantec Endpoint Protection Manager with Protection Center.

Vorkenntnisse You must have working knowledge of advanced computer terminology, including TCP/IP networking terms and Internet terms, and an administrator-level knowledge of Microsoft Windows operating systems.

Schulungsinhalt Die Schwerpunkte dieser Schulung werden nach Ihrem persönlichen Beratungsgespräch festgelegt.

In diesem Kurs sind folgende Themen vorgesehen:

Introduction
Symantec Endpoint Protection Product Solution
Installing Symantec Endpoint Protection
Configuring the Symantec Endpoint Protection Environment
Deploying Clients
Client and Policy Management
Configuring Content Updates
Designing a Symantec Endpoint Environment
Introducing Antivirus, Insight, and SONAR
Managing Virus and Spyware Protection Policies
Managing Exception Policies
Introducing Network Threat Protection and Application and Device Control
Managing Firewall Policies
Managing Intrusion Prevention Policies
Managing Application and Device Control Policies
Customizing Network Threat Protection and Application and Device Control
Virtualization
Configuring Replication and Failover and Load Balancing
Performing Server and Database Management
Advanced Monitoring and Reporting
Interfacing the SEPM with Protection Center

Preis € 3.100,00 (zzgl. ges. USt.)

Seminardauer 5 Tage

Termine 04.12.2017,08.01.2018,05.03.2018,14.05.2018,18.06.2018,06.08.2018,17.09.2018,05.11.2018,10.12.2018

Seminarorte München, Stuttgart, Heidelberg, Nürnberg, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hannover, Leipzig, Berlin, Hamburg, Wien, Salzburg, Innsbruck, Graz, Zürich, Genf, Basel



E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Buchbar als Firmentraining oder offenes Training an allen Standorten!

Einladung für Sie persönlich

Sie sind herzlich eingeladen, sich vor Ort vom angenehmen Schulungsambiente zu überzeugen. Wenn Sie es wünschen, können wir dann Ihre Problemstellungen und Schwerpunkte für Ihr Training im Detail besprechen. Zur Besuchsanmeldung schicken Sie uns einfach eine Mail an beratung@protranet.de.

Beratungsgespräch

Die Beratung vor dem Training ist das A und O, um Ihr persönliches Seminarziel sicherzustellen. Denn Sie haben ein klares Ziel: Das Erlernte muss Ihnen im Arbeitsalltag wirklich helfen!

Wir haben auch ein Ziel:
Die Trainings-Inhalte und Schwerpunkte sind so konzipiert, dass sie genau zu Ihren Anforderungen passen. Genau zu Ihrem Unternehmen. Genau zu Ihrer Zertifizierung.

Alles, was es dazu braucht: Das vorherige Beratungsgespräch, um Ihre Schwerpunkte und spezifischen Problemstellungen festzuhalten.

Die schnelle Beratung Symantec Endpoint Protection 12.1: Administration – Per Mail vom Spezialisten: Die Variante für alle, die sofort Unterstützung benötigen. Mehr …

Und so können Sie uns erreichen:
E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Übersicht

Symantec Endpoint Protection 12.1: Administration

Seminaranmeldung:

Seminarort

Termin

Dauer: 5 Tage
Nr.: SV-650
Preis: 3100.00

> Oder hier telefonisch buchen:
0800 3400311 (Freecall)

> Keinen passenden Termin gefunden?
Bitte fragen Sie weitere Termine an:
Beratungszentrale
Tel.: 0800 3400311