info@protranet.de
0800 3400311

UNIX Solaris Schulung Volume Manager Administration Schulung

UNIX Solaris Schulung


Zielgruppe Für die UNIX Solaris Schulung Volume Manager Administration Schulung sind Sie Post Sales Channel Reseller, Kundendiensttechniker (Value Added Retail Field Engineers, VARFE), Field Engineer des Kunden oder Endbenutzer und wollen sich fundiertes Wissen über den Solaris Volume Manager aneignen.

Seminarziele Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage eine ordnungsgemäße Implementation und Unterstützung der Solaris Volume Manager-Software sicherzustellen. Behandelt werden u. a. Planung, Konfiguration und Administration.

Vorkenntnisse Für dieses Seminar sind Kenntnisse der grafischen Benutzeroberfläche (GUI) OPEN LOOK, der Gerätebenennungskonventionen der Betriebssystemumgebung Solaris 2, Erfahrung mit der Verwaltung von Festplatten und Dateisystemen, das Sichern und Wiederherstellen von Dateisystemen, das Ändern der Systemausführungsebenen, die Konfigurierung von Umgebungsvariablen, die Verwendnung grundlegender OpenBoot-Befehle, das Konfigurieren von UNIX-Dateisystemen (UFS), sowie die Verwendung der folgenden UNIX-Administrationsbefehle: chmod, chown, chgrp, format, mkdir, mkfs, newfs, mount, patchadd, vi, und man erforderlich.

Schulungsinhalt Die Trainings-Schwerpunkte werden nach Ihrem persönlichen Beratungsgespräch festgelegt. In diesem Training sind folgende Themen vorgesehen:

Administration von Solaris Volume Manager mit Befehlszeilenkommandos sowie mithilfe
    des Enhanced Storage-Tools
Administration der Solaris Volume Manager-Zustandsdatenbanken
Erstellen und Verwalten einfacher, in Stripes aufgeteilter, zusammengesetzter (konkatenierter)
    und gespiegelter Volumes
Erstellen von Volume-Strukturen mit Hard- und Soft-Partitionen
Überprüfen des Status der Volumes und Zustandsdatenbanken von Solaris Volume Manager
Erstellen und Verwalten der Dateisysteme von Solaris Volume Manager
Ersetzen ausgefallener Volume-Komponenten
Austauschen einer defekten Festplatte
Darstellen der Funktionen der Disksets von Solaris Volume Manager

Preis € 2.990,00 (zzgl. ges. USt.)

Seminardauer 3 Tage

Termine 18.12.2017,17.01.2018,05.02.2018,14.03.2018,16.04.2018,23.05.2018,11.06.2018,25.07.2018,27.08.2018,19.09.2018,22.10.2018,28.11.2018,17.12.2018,09.01.2019,11.02.2019,27.03.2019,08.04.2019,22.05.2019,11.06.2019,17.07.2019,05.08.2019,11.09.2019,30.09.2019,06.11.2019,09.12.2019

Seminarorte München, Stuttgart, Heidelberg, Nürnberg, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hannover, Leipzig, Berlin, Hamburg, Wien, Salzburg, Innsbruck, Graz, Zürich, Genf, Basel



E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Buchbar als Firmentraining oder offenes Training an allen Standorten!

Einladung für Sie persönlich

Sie sind herzlich eingeladen, sich vor Ort vom angenehmen Schulungsambiente zu überzeugen. Wenn Sie es wünschen, können wir dann Ihre Problemstellungen und Schwerpunkte für Ihr Training im Detail besprechen. Zur Besuchsanmeldung schicken Sie uns einfach eine Mail an beratung@protranet.de.

Beratungsgespräch

Die Beratung vor dem Training ist das A und O, um Ihr persönliches Seminarziel sicherzustellen. Denn Sie haben ein klares Ziel: Das Erlernte muss Ihnen im Arbeitsalltag wirklich helfen!

Wir haben auch ein Ziel:
Die Trainings-Inhalte und Schwerpunkte sind so konzipiert, dass sie genau zu Ihren Anforderungen passen. Genau zu Ihrem Unternehmen. Genau zu Ihrer Zertifizierung.

Alles, was es dazu braucht: Das vorherige Beratungsgespräch, um Ihre Schwerpunkte und spezifischen Problemstellungen festzuhalten.

Die schnelle Beratung zur UNIX Solaris Schulung Volume Manager Administration Schulung – Per Mail vom Spezialisten: Die Variante für alle, die sofort Unterstützung benötigen. Mehr …

Und so können Sie uns erreichen:
E-Mail: beratung@protranet.de
Telefon: 0800 3400311

Übersicht

UNIX Solaris Schulung Volume Manager Administration Schulung

Seminaranmeldung:

Seminarort

Termin

Dauer: 3 Tage
Nr.: SUN-222
Preis: 2990.00

> Oder hier telefonisch buchen:
0800 3400311 (Freecall)

> Keinen passenden Termin gefunden?
Bitte fragen Sie weitere Termine an:
Beratungszentrale
Tel.: 0800 3400311