Red Hat OpenShift I: Containers & Kubernetes

Für Unternehmen

Seminar als Inhouse-Seminar buchen

Eine der Kernkompetenzen von PROTRANET sind effiziente Inhouse Schulungen. Wählen Sie aus bestehenden Konzepten mit bewährten Inhalten (Inhouse Standard) oder lassen Sie sich maßgeschneiderte Inhalte zu Ihrem individuellen Bedarf (Inhouse Individuell) zusammenstellen. Wir beraten Sie gerne.

Ab
2331,00 € (2774,00 € inkl. 19% MwSt.)

Preis auf Anfrage

Inhouse Standard
  • Langjährig erprobte und bewährte Inhalte
  • Topaktuelle Methodenvielfalt
  • Schnelle und unkomplizierte Umsetzung
  • Praxiserfahrene Trainer aus Ihrer Branche
  • Hochprofessionelles Seminarmanagement
Mehr erfahren
Inhouse Individuell
  • Maßgeschneidert für Ihr Unternehmen
  • Hohe Transferleistung durch Bearbeitung interner Projekte und Beispiele
  • Praxiserfahrene Trainer aus Ihrer Branche
  • Hochprofessionelles Seminarmanagement
Mehr erfahren

Schulungsinhalt

Einführung in die Container-Technologie

  • Beschreiben, wie Software in Containern ausgeführt werden kann, die mit der Red Hat OpenShift Container Platform orchestriert werden

Entwicklung containerisierter Dienste

  • Einen Service mittels Container-Technologie provisionieren

Verwaltung von Containern

  • Vordefinierte Container-Images bearbeiten, um containerisierte Services zu erstellen und zu verwalten

Verwaltung von Container-Images

  • Den Lifecycle eines Container-Images von der Erstellung bis zur Löschung verwalten

Erstellung benutzerdefinierter Container-Images

  • Eine Container-Datei entwerfen und programmieren, um ein benutzerdefiniertes Container-Image zu erstellen

Deployment von containerisierten Anwendungen auf OpenShift

  • Einzelne containerisierte Anwendungen auf OpenShift Container Platform bereitstellen.

Deployment von Multi-Container-Anwendungen

  • Containerisierte Anwendungen mithilfe mehrerer Container-Images bereitstellen.

Behebung von Problemen mit containerisierten Anwendungen

  • Probleme bei containerisierten Anwendungen auf OpenShift Container Platform beheben

Ausführliche Wiederholung von Introduction to Containers, Kubernetes, and Red Hat OpenShift

  • Demonstrieren, wie eine Software-Anwendung containerisiert, mit Podman getestet und auf einem OpenShift-Cluster bereitgestellt wird

Zielgruppe

  • Entwickler, die Softwareanwendungen containerisieren möchten
  • Administratoren, für die Container-Technologie und -Orchestrierung neue Themengebiete sind
  • Architekten, die Container-Technologien in Software-Architekturen verwenden möchten
  • Funktionssicherheitsingenieure (SREs), die ihre Technologie-Infrastruktur mit Kubernetes und OpenShift unterstützen möchten

Seminarziele

Auswirkungen auf die Organisation

Container und OpenShift haben sich in kürzester Zeit zu einer optimalen Lösung für eine agile Entwicklung und Bereitstellung von Anwendungen entwickelt. Administratoren und Entwickler suchen neue Wege, die Markteinführungszeiten für Anwendungen zu verkürzen und die Wartungsmöglichkeiten zu verbessern.

Mit einer containerbasierten Architektur, die mit Kubernetes und OpenShift orchestriert wird, lassen sich Anwendungszuverlässigkeit und -skalierbarkeit verbessern, die Entwicklungskosten verringern und CD/CI optimieren. DO180 ist der Ausgangspunkt für das OpenShift-Kursangebot in GLS und bietet die notwendige Basis für den Einstieg in die Entwicklung und Verwaltung von OpenShift.

Dieser Kurs bietet eine Einführung in die organisatorische und digitale Transformation und erläutert umfassend die Möglichkeiten von DevOps in Verbindung mit einer Architektur auf Containerbasis.

Red Hat hat diesen Kurs in erster Linie für seine Kunden entwickelt. Da aber jedes Unternehmen, jede Infrastruktur anders ist, kann es sein, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Vorteile von Fall zu Fall variieren.

Auswirkungen auf den Einzelnen
Teilnehmer dieses Kurses können die folgenden Basisaufgaben in der Red Hat OpenShift Container Platform (OCP) ausführen. Dazu gehört Folgendes:

  • Entwicklung containerisierter Dienste mit Podman
  • Container und Container-Images verwalten
  • Erstellung von benutzerdefinierten Container-Images
  • Deployment von containerisierten Anwendungen auf OpenShift
  • Deployment von Multi-Container-Anwendungen

Vorkenntnisse

  • Erfahrung mit Linux-Terminal-Sitzungen, mit der Ausgabe von Betriebssystembefehlen und mit Shell Scripting. Eine Zertifizierung als Red Hat Certified System Administrator (RHCSA®) wird empfohlen, ist aber nicht verpflichtend.
  • Erfahrung mit Webanwendungsarchitekturen und dazugehörigen Technologien.

Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

  • Red Hat Certified Specialist in OpenShift Administration
  • Red Hat Certified Specialist in OpenShift Application Development

Seminardauer

4 Tage

Preis

Präsenzseminar/FLEXINAR®:

2331,00 € (2774,00 € inkl. 19% MwSt.)

LIVEINAR®:

2331,00 € (2774,00 € inkl. 19% MwSt.)

Individual Training: Preis auf Anfrage
Inhouse Training: Preis auf Anfrage

Seminarnummer

RH447





      Ihr Berater

      Martin Heubeck
      Group Leader Sales

      Beratungszentrale und Buchungshotline:

      Kataloge

      Formate

      Dieses Seminar können Sie als Präsenzseminar, online als LIVEINAR® oder im flexiblen Mix als FLEXINAR® buchen. MEHR ERFAHREN

      Anmeldung

      Ab
      2331,00 € (2774,00 € inkl. 19% MwSt.)



        Unverbindliche Anfrage

        Preis auf Anfrage

        Inhouse Standard
        • Langjährig erprobte und bewährte Inhalte
        • Topaktuelle Methodenvielfalt
        • Schnelle und unkomplizierte Umsetzung
        • Praxiserfahrene Trainer aus Ihrer Branche
        • Hochprofessionelles Seminarmanagement
        Mehr erfahren
        Inhouse Individuell
        • Maßgeschneidert für Ihr Unternehmen
        • Hohe Transferleistung durch Bearbeitung interner Projekte und Beispiele
        • Praxiserfahrene Trainer aus Ihrer Branche
        • Hochprofessionelles Seminarmanagement
        Mehr erfahren



          WIR BERATEN SIE GERNE

          Haben Sie noch Fragen?

          Informationen zu unseren Seminarbewertungen

          Woher kommen die Seminarbewertungen?

          Die Seminarteilnehmer bewerten unsere Veranstaltungen durch einen Bewertungsbogen. Dieser wird in unserem Qualitätsmanagement digitalisiert und ausgewertet. Die Ergebnisse werden Ihnen bei unseren Seminaren in Form eines Sternebewertungssystems angezeigt.

          Wie ergibt sich die Gesamtnote?

          Folgende Fragen werden in unseren Bewertungsbögen von unseren Teilnehmern mit einer Note von 1-6 bewertet. Daraus ergibt sich der Gesamt-Durchschnitt.

          • Der Dozent ist fachlich kompetent?
          • Der Dozent vermittelt den Lehrinhalt verständlich?
          • Der Dozent strukturiert die Vorträge gut?
          • Der Dozent geht intensiv auf die Fragen ein?
          • Der Dozent gestaltet den Kurs interessant?
          • Die Schulungsunterlagen sind gut verständlich?
          • Die Schulungsunterlagen sind gut strukturiert?
          • Die Schulungsunterlagen sind hilfreich bei meiner beruflichen Tätigkeit?
          • Der Kurs (Inhalte) war mir vorher bekannt?
          • Die Kursdauer ist an die Kursinhalte angepasst?
          • Das Arbeitstempo war zu schnell / zu langsam?
          • Es war ausreichend Zeit für praktische Übungen ?
          • Der Kurs (Inhalte) sollte weninger / mehr praktische Arbeiten beinhalten?
          • Der Kurs (Inhalte) erfüllte insgesamt meine Erwartungen ?
          • Die neuen Kenntnisse werden mir am Arbeitsplatz weiterhelfen?
          • Hat es Ihnen bei uns im Haus gefallen?

          Wenn Sie Fragen zu unseren Bewertungen haben, können Sie gerne Frau Italia Brillante unter unserer kostenlosen Telefonnummer 0800 3400311 (Freecall) anrufen oder eine E-Mail an italia.brillante@protranet.de senden.

          Italia Brillante,
          Trainingskoordination
          ist Mo – Fr 8:00 – 17:00 Uhr für Sie da.