info@protranet.de
0800 3400311

Public Key Seminare l Digitale Zertifikate Kurse

 

Unsere Public Key Seminare finden in München, Stuttgart, Karlsruhe, Nürnberg, Heidelberg, Frankfurt, Köln, Erfurt, Dresden, Düsseldorf, Essen, Leipzig, Dortmund, Bremen, Hannover, Hamburg, Berlin, Innsbruck, Salzburg, Wien, Graz, Zürich, Basel, Genf, Valencia, Barcelona, Madrid, Malaga, Bilbao sowie Inhouse statt.

Sie können unsere Public Key Weiterbildungen aber auch als maßgeschneiderte Individual- und Firmenseminare buchen. Nennen Sie uns Ihr Bildungsziel und Ihren Wunschtermin und Sie bekommen noch heute Ihr individuelles Trainingsangebot – punktgenau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt!

Beratungs-Zentrale:
Tel.: 0800 3400311 (Freecall)
Fax: 0800 3400311 33 (Freecall)
beratung@protranet.de

 

Public Key Seminare

Public Key Infrastrukturen (PKI) spielen im Bereich der IT-Sicherheit eine große Rolle. Der Begriff stammt aus der Kryptologie und bezeichnet ein System zum Ausstellen, Verteilen und Prüfen digitaler Zertifikate. Grundlage hierfür ist ein asymmetrisches Verschlüsselungsverfahren, bei dem ein Klartext bzw. eine Nachricht mithilfe eines öffentlichen Schlüssels in einen Geheimtext umgewandelt wird. Dieser lässt sich wiederum mithilfe eines geheimen Schlüssels in den ursprünglichen Klartext zurückverwandeln.

Die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um eine Public Key Infrakstruktur in Ihrem Unternehmen zu planen, zu implementieren und zu verwalten, erlernen Sie in unseren Public Key Schulungen. Wir vermitteln Ihnen die technischen Details der Zertifikatstechnologie, zeigen Ihnen die Möglichkeiten der Zertifikatsextensions auf und machen Sie mit der Schlüsselgenerierung und der Funktionsweise von SSL und S/MIME vertraut.

Public Key Schulungen l Digitale Zertifikate Kurse

Im Gegensatz zu symmetrischen Kryptosystemen, bei denen Sender und Empfänger den gleichen Schlüssel besitzen müssen, gibt es bei asymmetrischen Verschlüsselungsverfahren einen öffentlichen und einen Geheim-Schlüssel. Mit dem öffentlichen Schlüssel wird die Nachricht vom Sender in einen Geheimtext umgewandelt, den der Empfänger mithilfe des Geheimschlüssels wieder dechiffrieren kann. Dadurch entfällt das für symmetrische Verfahren typische Problem des Schlüsselaustauschs und der Schlüsselverwaltung, weswegen die Entwicklung asymmetrischer Kryptosysteme wie Public Key in den 1970er Jahren einen entscheidenden Sicherheits-Fortschritt bedeutete.

Die wichtigsten Bestandteile einer funtkionierenden Public Key Infrastruktur wie digitale Zertifikate, Zetrifizierungs- und Registrierungsstelle, Verzeichnis- und Validierungs-Dienst lernen Sie in den Public Key Seminaren des PROTRANET Instituts kennen. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten, Anwendungen und Grenzen aktueller PKI-Technologien auf und vermitteln Ihnen das nötige Know-how, um eine effektive Public Key Infrastruktur zu implementieren und zu verwalten.