Kategorie: Linux

IHR SEMINAR

Wählen Sie Ihr
Kategorie: Linux
Seminar aus

Linux

Finden Sie in unserem umfangreichen Angebot Ihre Linux Schulung

Das Betriebssystem Linux gilt als stabil, benutzerfreundlich, einfach zu warten und vor allem: Ein Großteil der Linux-Distributionen ist kostengünstig. Da es von Software-Entwicklern auf der ganzen Welt ständig weiterentwickelt und verbessert wird, haben sich die Einsatzgebiete stetig erweitert und Linux zu einer Alternative zu Windows werden lassen. Die Linux Schulungen des PROTRANET Instituts richten sich sowohl an Einsteiger, Umsteiger als auch Profis und decken mit Schulungen zu Linux, Red Hat, SUSE und Ubuntu alle wichtigen Bereiche ab.

Was erwartet Sie im Linux Training?

Die Linux Schulungen des PROTRANET Instituts stehen für topaktuelles, detailliertes Fachwissen. Einsteiger lernen in unseren Linux Kursen die Grundprinzipien von Linux kennen, erfahren, wie man Linux installiert, wie die graphische Nutzeroberfläche und das Linux Dateisystem funktionieren oder wie man Peripherie-Geräte steuert.

Fortgeschrittene Linux User können sich in unseren Schulungen mit Themen wie LDAP und OpenLDAP vertraut machen oder mit wichtigen Aspekten wie „Linux Netze und Sicherheit“. Im Zentrum stehen bei alledem die praktische Nutzung und die konkrete Anwendung im Berufsalltag.

Auch Vorbereitungsworkshops für die LPI-Level 1-Zertifizierung und die LPI-Level 2-Zertifizierung gehören zu unserem Angebot. Da sich SUSE Linux Enterprise über die Jahre zu einem der beliebtesten Linux-Betriebssysteme entwickelt hat, bieten wir von „SUSE Linux Enterprise Grundlagen“ bis „SUSE Linux Enterprise Server 15 Administration“ auch hierzu eine breite Auswahl an aktuellen Schulungen.

Noch verbreiteter als SUSE ist die Linux-Distribution Ubuntu, die derzeit von über 25 Millionen Nutzern weltweit verwendet wird. Als Betriebssystem ist Ubuntu, was auf Zulu „Menschlichkeit“ bedeutet, einfach zu installieren und zu verwenden und funktioniert sogar von einem MP3-Stick aus. In unseren „Ubuntu Professional“-Kursen erfahren Sie von der Ubuntu Community über die richtige Installation bis hin zu Programmierung, Netzwerk und Sicherheit alles Wichtige über das beliebte Betriebssystem.

Die Vorteile von Linux

Die Geschichte des Betriebssystems Linux geht zurück bis in die 1980er Jahre. So verfolgte Richard Stallman vor bereits 30 Jahren mit dem von ihm ins Leben gerufenen GNU-Projekt das Ziel, ein Unix-ähnliches, POSIX-kompatibles Betriebssystem zu schaffen. Der entscheidende Entwicklungsschritt vollzog sich dann 1991, als der Finne Linus Torvalds eher zufällig ein Betriebssystem entwickelte, dem er zunächst den Namen Minix gab. Als dieses 1992 von Torvalds unter dem neuen Namen Linux dann zur Weiterentwicklung freigegeben und in GNU integriert wurde, war damit das erste freie Betriebssystem geboren.

Der große Vorteil von Linux besteht auch heute noch darin, dass es sich im Gegensatz zum Hauptkonkurrenten Microsoft Windows um ein freies Mehrbenutzer-Betriebssystem handelt, das von einer weltweiten Entwickler- und Nutzergemeinde permanent weiterentwickelt und erweitert wird. Zwar sind vereinzelte Linux-Distributionen kostenpflichtig, aber sie sind immer noch deutlich günstiger als die Konkurrenz, und das bei vergleichbarem Funktionsumfang.

In der Linux Schulung des PROTRANET Instituts lernen Sie, wie Sie Linux installieren, konfigurieren und administrieren. Wir zeigen Ihnen in unseren Linux Kursen, wie Sie Linux als Datei-, Druck-, Mail- oder News-Server nutzen, wie Sie Backup-Lösungen erstellen, wie Sie Linux und andere Open Source Produkte erfolgreich in mittleren und großen Unternehmen einsetzen und bereiten Sie auf die LPI-Zertifizierungen vor. Weiterführende Themen wie XEN, Nagios oder Open VPN werden in unserem Linux Training ebenfalls behandelt.