Data Center Automation with vRealize Orchestrator and vSphere PowerCLI

Für Unternehmen

Seminar als Inhouse-Seminar buchen

Eine der Kernkompetenzen von PROTRANET sind effiziente Inhouse Schulungen. Wählen Sie aus bestehenden Konzepten mit bewährten Inhalten (Inhouse Standard) oder lassen Sie sich maßgeschneiderte Inhalte zu Ihrem individuellen Bedarf (Inhouse Individuell) zusammenstellen. Wir beraten Sie gerne.

Ab
3440,00 € (4094,00 € inkl. 19% MwSt.)

Preis auf Anfrage

Inhouse Standard
  • Langjährig erprobte und bewährte Inhalte
  • Topaktuelle Methodenvielfalt
  • Schnelle und unkomplizierte Umsetzung
  • Praxiserfahrene Trainer aus Ihrer Branche
  • Hochprofessionelles Seminarmanagement
Mehr erfahren
Inhouse Individuell
  • Maßgeschneidert für Ihr Unternehmen
  • Hohe Transferleistung durch Bearbeitung interner Projekte und Beispiele
  • Praxiserfahrene Trainer aus Ihrer Branche
  • Hochprofessionelles Seminarmanagement
Mehr erfahren

Schulungsinhalt

Einführung in den Kurs

  • Einführungen und Kurslogistik
  • Kursziele

Automatisierung in vSphere

  • Identifizieren Sie die Merkmale und Vorteile der Automatisierung
  • Auflistung der Tools, die zur Automatisierung von vCenter Server-Aufgaben verwendet werden

vSphere-API

  • Identifizierung der Funktion einer API
  • Erkennen der Komponenten von VMware vSphere® API
  • Verstehen, wie eine API genutzt wird
  • Anzeigen von Objekten und Aufrufen von Methoden mit dem Managed Object Browser

vSphere PowerCLI-Grundlagen

  • Verbindung von vSphere PowerCLI mit vCenter Server-Systemen und VMware ESXi™-Hosts
  • Verstehen der vSphere PowerCLI-Konzepte
  • vSphere PowerCLI-Cmdlets verwenden
  • Bereitstellung und Verwaltung der virtuellen Infrastruktur

Erweiterte vSphere PowerCLI und die vSphere API

  • Erkunden Sie das vSphere-Objektmodell
  • Codeerfassung mit Onyx
  • Verwendung der vSphere-API-Dokumentation zur Analyse von vCenter Server-Aktionen
  • Anzeigen von Objekten mit dem Cmdlet „Get-View

vSphere PowerCLI Anwendungsfälle

  • Verwalten von Host-Netzwerken
  • Erstellen eines verteilten Schalters
  • Hosts migrieren
  • Berichte erstellen

vRealize Orchestrator-Grundlagen

  • Identifizieren von Workflow-Komponenten
  • Bibliotheksworkflows ausführen und verwalten
  • Einen Arbeitsablauf bearbeiten
  • Erstellen und Planen eines einfachen Arbeitsablaufs
  • Debuggen eines Workflows

vRealize Orchestrator Erweitert

  • Identifizieren und Verwenden von erweiterten vRealize Orchestrator Workflow-Elementen
  • Implementierung der vRealize Orchestrator-Workflow-Schachtelung
  • Verwendung von Variablentypen in einem Arbeitsablauf
  • Verwendung von JavaScript zur Erstellung komplexer Arbeitsabläufe
  • Ein Oynx-Skript in einen Arbeitsablauf einbinden

vRealize Orchestrator Anwendungsfälle

  • Erstellen Sie Automatisierungsworkflows, die realen Szenarien entsprechen
  • Erstellen von Berichtsworkflows, die realen Szenarien entsprechen
  • Erstellen Sie Migrations-Workflows, die sich an realen Szenarien orientieren
  • Erstellen von Bereitstellungsabläufen, die realen Szenarien entsprechen

vRealize Orchestrator PowerCLI-Plug-In

  • Aufrufen externer Skripte und Übergabe von Workflow-Parametern als Skripteingaben
  • Generieren neuer vRealize Orchestrator-Aktionen aus Windows PowerShell- und vSphere PowerCLI-Skripten und -Cmdlets
  • Durchsuchen von Snap-Ins und den zugehörigen Cmdlets im vRealize Orchestrator Workflow-Editor

Integration von vRealize Orchestrator

  • Verstehen der Konnektivitätsoptionen für vRealize Orchestrator
  • Unterscheidung zwischen nach Norden und nach Süden gerichteten APIs
  • Auflistung der APIs und ihrer Anwendungsfälle
  • Einen Workflow über einen REST-Aufruf ausführen

Gastbetrieb mit vRealize Orchestrator und vSphere PowerCLI

  • Verwendung der am besten geeigneten Werkzeuge zur Durchführung von Gastaufträgen

Softwareentwicklungsprozess und Tools

  • Verstehen des Lebenszyklus der Softwareentwicklung
  • Verstehen der Werkzeuge des Versionskontrollsystems
  • Zuordnung der richtigen Tools zu vRealize Orchestrator und vSphere PowerCLI

Zielgruppe

Erfahrene vSphere-Administratoren, die verfügbare Tools zur Automatisierung alltäglicher Aufgaben nutzen möchten

Seminarziele

Dieser fünftägige Kurs vermittelt erfahrenen VMware vSphere®-Administratoren das Wissen zur Nutzung der Automatisierungstools, auf die alle vSphere-Kunden Zugriff haben. Anhand von realen Anwendungsfällen und Beispielen lernen die Teilnehmer, wie sie alltägliche Verwaltungsaufgaben mit VMware vSphere® PowerCLI™ und VMware vRealize® Orchestrator™ automatisieren können. In diesem Kurs verwenden Sie diese Tools zur Automatisierung von Aufgaben in einer Laborumgebung.

Am Ende des Kurses sollten Sie in der Lage sein, die folgenden Ziele zu erreichen:

  • Beschreiben Sie die Funktionen und Vorteile der Automatisierung in einer vSphere-Umgebung
  • Verstehen der Rolle der vSphere Web Services API in der Automatisierung
  • Verwenden Sie den Managed Object Browser, um die Struktur der vSphere Web Services-API und des VMware vCenter Server™-Bestands anzuzeigen.
  • Verwendung von vSphere PowerCLI zur Bereitstellung und Verwaltung von virtuellen Maschinen und virtueller Infrastruktur
  • Ausführen und Verwalten von vRealize Orchestrator-Workflows über die Bibliothek
  • Entwurf, Entwicklung und Ausführung benutzerdefinierter, wiederverwendbarer vRealize Orchestrator-Workflows
  • Einbindung von JavaScript in vRealize Orchestrator-Workflows
  • Wählen Sie das geeignete Tool für die Automatisierung von Aufgaben in vCenter Server

Vorkenntnisse

Abschluss der folgenden Kurse oder gleichwertige Erfahrung mit vSphere-Bereitstellungen:

  • VMware vSphere: Install, Configure, Manage [V7]
  • VMware vSphere: Optimize and Scale [V7]

Kurssprache

  • Englisch

Seminardauer

5 Tage

Preis

Präsenzseminar/FLEXINAR®:

3440,00 € (4094,00 € inkl. 19% MwSt.)

LIVEINAR®:

3440,00 € (4094,00 € inkl. 19% MwSt.)

Individual Training: Preis auf Anfrage
Inhouse Training: Preis auf Anfrage

Seminarnummer

VM-441





      Ihr Berater

      Martin Heubeck
      Group Leader Sales

      Beratungszentrale und Buchungshotline:

      Kataloge

      Formate

      Dieses Seminar können Sie als Präsenzseminar, online als LIVEINAR® oder im flexiblen Mix als FLEXINAR® buchen. MEHR ERFAHREN

      Anmeldung

      Ab
      3440,00 € (4094,00 € inkl. 19% MwSt.)



        Unverbindliche Anfrage

        Preis auf Anfrage

        Inhouse Standard
        • Langjährig erprobte und bewährte Inhalte
        • Topaktuelle Methodenvielfalt
        • Schnelle und unkomplizierte Umsetzung
        • Praxiserfahrene Trainer aus Ihrer Branche
        • Hochprofessionelles Seminarmanagement
        Mehr erfahren
        Inhouse Individuell
        • Maßgeschneidert für Ihr Unternehmen
        • Hohe Transferleistung durch Bearbeitung interner Projekte und Beispiele
        • Praxiserfahrene Trainer aus Ihrer Branche
        • Hochprofessionelles Seminarmanagement
        Mehr erfahren



          WIR BERATEN SIE GERNE

          Haben Sie noch Fragen?

          Informationen zu unseren Seminarbewertungen

          Woher kommen die Seminarbewertungen?

          Die Seminarteilnehmer bewerten unsere Veranstaltungen durch einen Bewertungsbogen. Dieser wird in unserem Qualitätsmanagement digitalisiert und ausgewertet. Die Ergebnisse werden Ihnen bei unseren Seminaren in Form eines Sternebewertungssystems angezeigt.

          Wie ergibt sich die Gesamtnote?

          Folgende Fragen werden in unseren Bewertungsbögen von unseren Teilnehmern mit einer Note von 1-6 bewertet. Daraus ergibt sich der Gesamt-Durchschnitt.

          • Der Dozent ist fachlich kompetent?
          • Der Dozent vermittelt den Lehrinhalt verständlich?
          • Der Dozent strukturiert die Vorträge gut?
          • Der Dozent geht intensiv auf die Fragen ein?
          • Der Dozent gestaltet den Kurs interessant?
          • Die Schulungsunterlagen sind gut verständlich?
          • Die Schulungsunterlagen sind gut strukturiert?
          • Die Schulungsunterlagen sind hilfreich bei meiner beruflichen Tätigkeit?
          • Der Kurs (Inhalte) war mir vorher bekannt?
          • Die Kursdauer ist an die Kursinhalte angepasst?
          • Das Arbeitstempo war zu schnell / zu langsam?
          • Es war ausreichend Zeit für praktische Übungen ?
          • Der Kurs (Inhalte) sollte weninger / mehr praktische Arbeiten beinhalten?
          • Der Kurs (Inhalte) erfüllte insgesamt meine Erwartungen ?
          • Die neuen Kenntnisse werden mir am Arbeitsplatz weiterhelfen?
          • Hat es Ihnen bei uns im Haus gefallen?

          Wenn Sie Fragen zu unseren Bewertungen haben, können Sie gerne Frau Italia Brillante unter unserer kostenlosen Telefonnummer 0800 3400311 (Freecall) anrufen oder eine E-Mail an italia.brillante@protranet.de senden.

          Italia Brillante,
          Trainingskoordination
          ist Mo – Fr 8:00 – 17:00 Uhr für Sie da.