Red Hat Certified Specialist in Virtualization Exam

Für Unternehmen

Seminar als Inhouse-Seminar buchen

Eine der Kernkompetenzen von PROTRANET sind effiziente Inhouse Schulungen. Wählen Sie aus bestehenden Konzepten mit bewährten Inhalten (Inhouse Standard) oder lassen Sie sich maßgeschneiderte Inhalte zu Ihrem individuellen Bedarf (Inhouse Individuell) zusammenstellen. Wir beraten Sie gerne.

Ab
463.5,00 € (552,00 € inkl. 19% MwSt.)

Preis auf Anfrage

Inhouse Standard
  • Langjährig erprobte und bewährte Inhalte
  • Topaktuelle Methodenvielfalt
  • Schnelle und unkomplizierte Umsetzung
  • Praxiserfahrene Trainer aus Ihrer Branche
  • Hochprofessionelles Seminarmanagement
Mehr erfahren
Inhouse Individuell
  • Maßgeschneidert für Ihr Unternehmen
  • Hohe Transferleistung durch Bearbeitung interner Projekte und Beispiele
  • Praxiserfahrene Trainer aus Ihrer Branche
  • Hochprofessionelles Seminarmanagement
Mehr erfahren

Schulungsinhalt

Red Hat empfiehlt, dass Kandidaten für diese Prüfung zunächst die Red Hat Certified System Administrator (RHCSA®) -Prüfung ablegen, dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich.
Lerninhalte für die Prüfung
Um Sie bei der Vorbereitung zu unterstützen, haben wir die Prüfungsziele mit den Aufgabenbereichen aufgelistet, die in dem Exam auf Sie zukommen. Red Hat behält sich das Recht vor, Prüfungsziele hinzuzufügen, diese zu ändern oder zu entfernen. Solche Änderungen werden im Voraus bekannt gegeben. Die Kandidaten sollten in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
Installation von Red Hat Virtualization Manager und Red Hat Virtualization Hypervisor

– Installation von Red Hat Virtualization Manager und davon abhängigen Anwendungen.

– Konfiguration von Red Hat Virtualization Manager zwecks Authentifizierung gegen einen externen IPA Service.

– Installation von Red Hat Virtualization Hypervisor.

– Hinzufügen einer weiteren Instanz von Red Hat Virtualization Hypervisor zu Red Hat Virtualization Manager.
Storage-Management

– Konfiguration von Storage Domains

– Import von Installationsmedien in eine Storage Domain

– Erstellung und Verwaltung von Rechenzentren und Clustern
Installation und Verwaltung von virtuellen Rechnern

– Installation von virtuellen Rechnern

– Starten/Stoppen von virtuellen Rechnern

– Bearbeitung der Hardware-Charakteristika von virtuellen Rechnern

– Konfiguration der automatischen Migration für virtuelle Rechner
Handhabung von VM-Images

– Erstellung von Snapshots

– Erstellung von virtuellen Rechnern aus Snapshots

– Import aktueller VM-Images in Red Hat Virtualization Manager
Erstellung und Verwaltung von Benutzern in Red Hat Virtualization Manager

– Erstellung interner Benutzer

– Erstellung externer Benutzer

– Konfiguration von Rollen und ihre Zuweisung zu Benutzern

– Zugriffskonfiguration über Rollen
Automatische VM-Bereitstellung

– Erstellung von VM-Vorlagen

– VM-Implementierung mithilfe von Vorlagen

– VM-Konfiguration mithilfe von cloud-init
Handhabung logischer Netzwerke

– Erstellung logischer Netzwerke

– Zuweisung von Hosts zu logischen Netzwerken
Wie bei allen leistungsbasierten Red Hat Prüfungen müssen die Konfigurationen nach einem Neustart ohne Eingriff bestehen bleiben.

Zielgruppe

Für folgende Zielgruppen kommt die Zertifizierung zum Red Hat Certified Specialist in Red Hat Virtualization vielleicht in Frage:

– Linux-Systemadministratoren, die für die Implementierung und Verwaltung von Virtualisierungs-Infrastrukturen zuständig sind oder werden.

– Systemadministratoren von anderen Plattformen

– Red Hat Certified Engineers (RHCE®), die daran interessiert sind, Red Hat Certified Architect (RHCA) zu werden.

Seminarziele

Ziel des Seminarsist es, den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zur Zertifizierung zu vermitteln.

Vorkenntnisse

Red Hat empfiehlt allen Kandidaten für den Kurs Red Hat Certified Specialist in OpenShift Administration zwecks Vorbereitung die Teilnahme an den Red Hat Virtualization Kursen. Die Teilnahme an diesen Kursen ist nicht vorgeschrieben; es kann auch ausschließlich die Prüfung abgelegt werden.
Obwohl die Teilnahme an Red Hat Kursen einen wichtigen Teil der Prüfungsvorbereitung darstellt, ist sie allein keine Garantie für das Bestehen der Prüfung. Vorherige Erfahrung, Praxis und natürliche Begabung sind darüber hinaus wichtige Erfolgsfaktoren.
Zur Systemadministration für Red Hat Produkte sind zahlreiche Bücher und andere Ressourcen erhältlich. Eine offizielle Empfehlung zur Nutzung solcher Materialien für die Vorbereitung auf die Prüfungen gibt Red Hat jedoch nicht. Dennoch könnte sich weiterführende Literatur hilfreich für eine Vertiefung Ihres Verständnisses erweisen.
Voraussetzungen für diese Prüfung

– Erfahrung in der Verwendung von Red Hat Enterprise Virtualization

– Red Hat Certified System Administrators oder Personen mit vergleichbaren Kenntnissen

Seminardauer

1 Tag

Preis

Präsenzseminar/FLEXINAR®:

515,00 € (613,00 € inkl. 19% MwSt.)

LIVEINAR®:

463.5,00 € (552,00 € inkl. 19% MwSt.)

Individual Training: Preis auf Anfrage
Inhouse Training: Preis auf Anfrage

Seminarnummer

RH314





      Ihr Berater

      Martin Heubeck
      Group Leader Sales

      Beratungszentrale und Buchungshotline:

      Kataloge

      Formate

      Dieses Seminar können Sie als Präsenzseminar, online als LIVEINAR® oder im flexiblen Mix als FLEXINAR® buchen. MEHR ERFAHREN

      Anmeldung

      Ab
      463.5,00 € (552,00 € inkl. 19% MwSt.)



        Unverbindliche Anfrage

        Preis auf Anfrage

        Inhouse Standard
        • Langjährig erprobte und bewährte Inhalte
        • Topaktuelle Methodenvielfalt
        • Schnelle und unkomplizierte Umsetzung
        • Praxiserfahrene Trainer aus Ihrer Branche
        • Hochprofessionelles Seminarmanagement
        Mehr erfahren
        Inhouse Individuell
        • Maßgeschneidert für Ihr Unternehmen
        • Hohe Transferleistung durch Bearbeitung interner Projekte und Beispiele
        • Praxiserfahrene Trainer aus Ihrer Branche
        • Hochprofessionelles Seminarmanagement
        Mehr erfahren



          WIR BERATEN SIE GERNE

          Haben Sie noch Fragen?

          Informationen zu unseren Seminarbewertungen

          Woher kommen die Seminarbewertungen?

          Die Seminarteilnehmer bewerten unsere Veranstaltungen durch einen Bewertungsbogen. Dieser wird in unserem Qualitätsmanagement digitalisiert und ausgewertet. Die Ergebnisse werden Ihnen bei unseren Seminaren in Form eines Sternebewertungssystems angezeigt.

          Wie ergibt sich die Gesamtnote?

          Folgende Fragen werden in unseren Bewertungsbögen von unseren Teilnehmern mit einer Note von 1-6 bewertet. Daraus ergibt sich der Gesamt-Durchschnitt.

          • Der Dozent ist fachlich kompetent?
          • Der Dozent vermittelt den Lehrinhalt verständlich?
          • Der Dozent strukturiert die Vorträge gut?
          • Der Dozent geht intensiv auf die Fragen ein?
          • Der Dozent gestaltet den Kurs interessant?
          • Die Schulungsunterlagen sind gut verständlich?
          • Die Schulungsunterlagen sind gut strukturiert?
          • Die Schulungsunterlagen sind hilfreich bei meiner beruflichen Tätigkeit?
          • Der Kurs (Inhalte) war mir vorher bekannt?
          • Die Kursdauer ist an die Kursinhalte angepasst?
          • Das Arbeitstempo war zu schnell / zu langsam?
          • Es war ausreichend Zeit für praktische Übungen ?
          • Der Kurs (Inhalte) sollte weninger / mehr praktische Arbeiten beinhalten?
          • Der Kurs (Inhalte) erfüllte insgesamt meine Erwartungen ?
          • Die neuen Kenntnisse werden mir am Arbeitsplatz weiterhelfen?
          • Hat es Ihnen bei uns im Haus gefallen?

          Wenn Sie Fragen zu unseren Bewertungen haben, können Sie gerne Frau Italia Brillante unter unserer kostenlosen Telefonnummer 0800 3400311 (Freecall) anrufen oder eine E-Mail an italia.brillante@protranet.de senden.

          Italia Brillante,
          Trainingskoordination
          ist Mo – Fr 8:00 – 17:00 Uhr für Sie da.