VMware vSphere: Design [V7]

Für Unternehmen

Seminar als Inhouse-Seminar buchen

Eine der Kernkompetenzen von PROTRANET sind effiziente Inhouse Schulungen. Wählen Sie aus bestehenden Konzepten mit bewährten Inhalten (Inhouse Standard) oder lassen Sie sich maßgeschneiderte Inhalte zu Ihrem individuellen Bedarf (Inhouse Individuell) zusammenstellen. Wir beraten Sie gerne.

Ab
1890,00 € (2249,00 € inkl. 19% MwSt.)

Preis auf Anfrage

Inhouse Standard
  • Langjährig erprobte und bewährte Inhalte
  • Topaktuelle Methodenvielfalt
  • Schnelle und unkomplizierte Umsetzung
  • Praxiserfahrene Trainer aus Ihrer Branche
  • Hochprofessionelles Seminarmanagement
Mehr erfahren
Inhouse Individuell
  • Maßgeschneidert für Ihr Unternehmen
  • Hohe Transferleistung durch Bearbeitung interner Projekte und Beispiele
  • Praxiserfahrene Trainer aus Ihrer Branche
  • Hochprofessionelles Seminarmanagement
Mehr erfahren

Schulungsinhalt

Kurseinführung
– Einführungen und Kurslogistik
– KurszieleBewertung der Infrastruktur
– Befolgen Sie einen bewährten Prozess zur Entwicklung einer Virtualisierungslösung
– Geschäftsziele des Kunden definieren
– Erfassen und Analysieren von Geschäfts- und Anwendungsanforderungen
– Dokumentieren Sie Entwurfsanforderungen, Beschränkungen, Annahmen und Risiken.
– Verwenden Sie eine systematische Methode zur Bewertung und Dokumentation von Entwurfsentscheidungen.
– Einen konzeptionellen Entwurf erstellenZentrale Verwaltungsinfrastruktur
– Bestimmen Sie die Anzahl der VMware vCenter® Server ApplianceTM-Instanzen, die in ein Design aufgenommen werden sollen.
– Wählen Sie die geeignete Single Sign-On Identitätsquelle
– Wählen Sie die Zeitsynchronisationsmethode
– Wählen Sie Methoden zum Sammeln von Protokolldateien und VMware ESXi™ Core Dumps
– Entwerfen einer vCenter Server-Bereitstellungstopologie, die für die Größe und die Anforderungen des Rechenzentrums geeignet istVirtuelle Rechenzentrumsinfrastruktur
– Berechnung der Gesamtanforderungen an die Rechenkapazität für ein virtuelles Rechenzentrum
– Erstellen Sie ein virtuelles Rechenzentrums-Cluster, das den Geschäfts- und Arbeitslastanforderungen entspricht.
– Evaluieren Sie im virtuellen Rechenzentrum den Einsatz verschiedener Management-Services, wie VMware vSphere® High Availability und VMware vSphere® Distributed Resource Scheduler™.
– Bewertung des Einsatzes von Ressourcenpools im Entwurf eines virtuellen RechenzentrumsCompute-Infrastruktur
– Erstellen Sie einen Entwurf für die Recheninfrastruktur, der die entsprechenden ESXi-Start-, Installations- und Konfigurationsoptionen enthält.
– Wählen Sie die ESXi-Host-Hardware für die Recheninfrastruktur
– Speicherinfrastruktur
– Berechnung der Speicherkapazität und der Leistungsanforderungen für einen Entwurf
– Bewertung des Einsatzes verschiedener Speicherplattformen und Speicherverwaltungslösungen
– Entwurf einer Speicherplattform-Infrastruktur und einer Speicherverwaltungsarchitektur, die den Anforderungen der vSphere-Umgebung entsprichtNetzinfrastruktur
– Bewertung des Einsatzes verschiedener Netzkomponenten und Netzmanagementlösungen
– Entwerfen Sie eine Netzwerkkomponentenarchitektur, die Informationen über Netzwerksegmentierung und virtuelle Switch-Typen enthält.
– Entwurf einer Netzwerkmanagement-Architektur, die den Anforderungen der vSphere-Umgebung entsprichtEntwurf einer virtuellen Maschine
– Designentscheidungen für virtuelle Maschinen treffen, einschließlich Entscheidungen über Ressourcen
– Entwicklung virtueller Maschinen, die den Anforderungen der Anwendungen in der vSphere-Umgebung entsprechen und die Best Practices von VMware befolgenSicherheit der Infrastruktur
– Entscheidungen zum Sicherheitsdesign für verschiedene Schichten in der vSphere-Umgebung treffen
– Entwickeln Sie eine Sicherheitsstrategie, die den Anforderungen der vSphere-Umgebung entspricht und den Best Practices von VMware folgt.Verwaltbarkeit der Infrastruktur
– Treffen Sie Entscheidungen zur Gestaltung der Infrastrukturverwaltung, die den Geschäftsanforderungen entsprechen.
– Entwicklung einer Strategie für die Verwaltbarkeit der Infrastruktur, die den Anforderungen der vSphere-Umgebung entspricht und den Best Practices von VMware folgtWiederherstellbarkeit der Infrastruktur
– Treffen Sie Entscheidungen über die Wiederherstellbarkeit der Infrastruktur, die den Geschäftsanforderungen entsprechen.
– Entwicklung einer Strategie für die Wiederherstellbarkeit der Infrastruktur, die den Anforderungen der vSphere-Umgebung entspricht und den Best Practices von VMware folgt

Zielgruppe

Erfahrene Systemintegratoren und Berater, die für den Entwurf und die Bereitstellung von vSphere-Umgebungen verantwortlich sind.

Seminarziele

Am Ende des Kurses sollten Sie in der Lage sein, die folgenden Ziele zu erreichen:
– Identifizieren Sie die Unternehmensziele für die vSphere-Umgebung
– Identifizieren Sie geschäftliche Anforderungen, Einschränkungen, Annahmen und Risiken für alle Schichten in der vSphere-Umgebung
– Anwendung eines Rahmens auf einen Entwurf
– Analyse von Design-Entscheidungen und Best-Practice-Empfehlungen
– Erstellen Sie einen Entwurf, der Verfügbarkeit, Verwaltbarkeit, Leistung, Wiederherstellbarkeit und Sicherheit gewährleistet.
– Entwicklung der zentralen Verwaltungsinfrastruktur für ein Unternehmen
– Entwurf eines virtuellen Rechenzentrums für ein Unternehmen
– Gestaltung der Recheninfrastruktur für ein Unternehmen
– Entwurf der Speicher- und Netzwerkinfrastrukturen für ein Unternehmen
– Entwicklung virtueller Maschinen zur Ausführung von Anwendungen in einer vSphere-Infrastruktur
– Entwicklung von Funktionen für Sicherheit, Verwaltbarkeit und Wiederherstellbarkeit für ein Unternehme

Vorkenntnisse

Für diesen Kurs müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:
– VMware vSphere: Install, Configure, Manage [V7] (VSICM7)
– VMware vSphere: Optimize and Scale [V7] (VSOS7)Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:
– VMware Certified Advanced Professional ? Cloud Management and Automation Design 2022
– VMware Certified Advanced Professional ? Data Center Virtualization Design 2022
– VMware Certified Design Expert ? Data Center Virtualization 2022

Seminardauer

3 Tage

Preis

Präsenzseminar/FLEXINAR®:

2100,00 € (2499,00 € inkl. 19% MwSt.)

LIVEINAR®:

1890,00 € (2249,00 € inkl. 19% MwSt.)

Individual Training: Preis auf Anfrage
Inhouse Training: Preis auf Anfrage

Seminarnummer

VM-1360





      Ihr Berater

      Martin Heubeck
      Group Leader Sales

      Beratungszentrale und Buchungshotline:

      Kataloge

      Formate

      Dieses Seminar können Sie als Präsenzseminar, online als LIVEINAR® oder im flexiblen Mix als FLEXINAR® buchen. MEHR ERFAHREN

      Anmeldung

      Ab
      1890,00 € (2249,00 € inkl. 19% MwSt.)



        Unverbindliche Anfrage

        Preis auf Anfrage

        Inhouse Standard
        • Langjährig erprobte und bewährte Inhalte
        • Topaktuelle Methodenvielfalt
        • Schnelle und unkomplizierte Umsetzung
        • Praxiserfahrene Trainer aus Ihrer Branche
        • Hochprofessionelles Seminarmanagement
        Mehr erfahren
        Inhouse Individuell
        • Maßgeschneidert für Ihr Unternehmen
        • Hohe Transferleistung durch Bearbeitung interner Projekte und Beispiele
        • Praxiserfahrene Trainer aus Ihrer Branche
        • Hochprofessionelles Seminarmanagement
        Mehr erfahren



          WIR BERATEN SIE GERNE

          Haben Sie noch Fragen?

          Informationen zu unseren Seminarbewertungen

          Woher kommen die Seminarbewertungen?

          Die Seminarteilnehmer bewerten unsere Veranstaltungen durch einen Bewertungsbogen. Dieser wird in unserem Qualitätsmanagement digitalisiert und ausgewertet. Die Ergebnisse werden Ihnen bei unseren Seminaren in Form eines Sternebewertungssystems angezeigt.

          Wie ergibt sich die Gesamtnote?

          Folgende Fragen werden in unseren Bewertungsbögen von unseren Teilnehmern mit einer Note von 1-6 bewertet. Daraus ergibt sich der Gesamt-Durchschnitt.

          • Der Dozent ist fachlich kompetent?
          • Der Dozent vermittelt den Lehrinhalt verständlich?
          • Der Dozent strukturiert die Vorträge gut?
          • Der Dozent geht intensiv auf die Fragen ein?
          • Der Dozent gestaltet den Kurs interessant?
          • Die Schulungsunterlagen sind gut verständlich?
          • Die Schulungsunterlagen sind gut strukturiert?
          • Die Schulungsunterlagen sind hilfreich bei meiner beruflichen Tätigkeit?
          • Der Kurs (Inhalte) war mir vorher bekannt?
          • Die Kursdauer ist an die Kursinhalte angepasst?
          • Das Arbeitstempo war zu schnell / zu langsam?
          • Es war ausreichend Zeit für praktische Übungen ?
          • Der Kurs (Inhalte) sollte weninger / mehr praktische Arbeiten beinhalten?
          • Der Kurs (Inhalte) erfüllte insgesamt meine Erwartungen ?
          • Die neuen Kenntnisse werden mir am Arbeitsplatz weiterhelfen?
          • Hat es Ihnen bei uns im Haus gefallen?

          Wenn Sie Fragen zu unseren Bewertungen haben, können Sie gerne Frau Italia Brillante unter unserer kostenlosen Telefonnummer 0800 3400311 (Freecall) anrufen oder eine E-Mail an italia.brillante@protranet.de senden.

          Italia Brillante,
          Trainingskoordination
          ist Mo – Fr 8:00 – 17:00 Uhr für Sie da.